Kühe testen

Tier Forum

Moderator: Angelika

Antworten
loniedamore
Beiträge: 43
Registriert: 12. Jan 2017, 15:54

Kühe testen

Beitrag von loniedamore »

Hallo zusammen.
Ich habe einen benachbarten Freund, der einen kleinen Bauernstall hat. Ist eher ein kleines Gehöft. Die machen mehr in Waldwirtschaft. Die haben aber auch eine kleine Menge Milchkühe. Wenn ich mich nicht irre, sind es 12 oder so Tiere. Die sollten aber in regelmäßigen Abständen auf mögliche Entzündungen getestet werden. Jedes Mal den TA zu holen, ist auf Dauer etwas teuer. Deswegen haben wir uns alle gefragt, gibt es nicht die Möglichkeit eine Probe in ein Labor zu schicken, der dann die Diagnose per Brief zurückschickt und damit billiger als der TA ist? Gibt es sowas?

Benutzeravatar
benatural
Beiträge: 21
Registriert: 5. Feb 2019, 08:28

Re: Kühe testen

Beitrag von benatural »

Da kenne ich mich nicht aus aber ich würde das nur vom Tierarzt machen. Gerade wenn die Milch verkauft werden soll sollte das doch alles nach den Richtlinien verlaufen.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.

Benutzeravatar
ruppersbergerhe
Beiträge: 34
Registriert: 13. Sep 2017, 13:00

Re: Kühe testen

Beitrag von ruppersbergerhe »

Der Tierarzt muss natürlich immer noch regelmäßig kommen.
Mein Onkel verwendet aber eine Methode zur Entzündungsfrüherkennung bei Kühen.
Dafür sendet ehr regelmäßig eine Probe von den Kühen an ein Institut, das eine Entzündung durch bestimmte Analysen früh erkennen kann. Dadurch konnte mein Onkel schon viele kranke Kühe vorsorglich mit Antibiotika ausstatten.
Ich hab das Unternehmen mal gegoogelt und das ist der Link für die Website: https://sension.eu/index.php/de/spezial ... diagnostik
Natürlich müssen auch noch weiterhin Tierärzte die Kühe kontrollieren. Aber dadurch senkt man sein Risiko einer Entzündung der Kuh.

Falls du noch Fragen hast, stehe ich dir gerne zur Verfügung.
Gruß
ruppersbergerhe

Antworten