Kranker Baum: Hilfe!

Bäume und Sträucher, Blütengehölze, Blattschmuckgehölze, Wildobst

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
Sascha_NRW
Beiträge: 1
Registriert: 2. Jan 2008, 19:33

Kranker Baum: Hilfe!

Beitrag von Sascha_NRW »

Hallo Ihr Lieben!

Erstmal ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr Euch allen!

Ich habe auf meinem Balkon eine ca. 2 Meter große Kiefer in einem Blumenkübel stehen, deren Nadeln in den letzen Wochen braun & herabhängend sind und nun immer weiter abfallen.

Was hat mein Baum und wie kann ich ihm helfen?
Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße aus Wuppertal
Sascha

tucke
Beiträge: 125
Registriert: 13. Okt 2005, 21:23

Re: Kranker Baum: Hilfe!

Beitrag von tucke »

So was hatte ich auch mal. Da war es die Sittka-Laus, die speziell Nadelgehölze befällt. (Sie soll den Nadeln den Saft aussaugen). Es gibt ein Spritzmittel dagegen. Habe ich damals auch genommen, leider sind die braunen Stellen aber nicht mehr nachgewachsen. :(

Wenn früh genug spritzt, hälst du den Schädling vielleicht noch auf. Viel Glück. :D

Tucke

Branzila
Beiträge: 1
Registriert: 10. Feb 2015, 13:30

Re: Kranker Baum: Hilfe!

Beitrag von Branzila »

Ulmen haben zwei verschiedene geformte Knospen. Runde Blütenknospen und schmal zugespitzte Blattknospen. Beide sidn dunkelbraun und an machen Stellen schwarz. Sie sind wechselständig angeordnet. Die Spitzen der Triebe richten sich immer nach oben. Die Rindenfarbe ist Graubraun.

chiccan13
Beiträge: 36
Registriert: 2. Feb 2013, 16:24

Re: Kranker Baum: Hilfe!

Beitrag von chiccan13 »

Sascha, du schreibst, der baum ist in einem Blumenkübel? wie frostgeschützt ist dieser, bzw braucht so ein großer baum vlt ja auch schon ein wenig mehr erde um seine wurzeln besser auszubreiten? hat sich ev irgendein Tier zum überwintern eingenistet an den wurzeln?
ich würde das jedenfalls zuerstmal in betracht ziehen, Ungeziefer an den trieben ist um diese Jahreszeit eher nicht zu erwarten.
Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg (ghandi)

Antworten