Neurodermitis - Empfehlungen ?

Kolloidales Silber

Moderator: Krâja

Antworten
Benutzeravatar
alanna
Beiträge: 49
Registriert: 29. Feb 2016, 00:59

Neurodermitis - Empfehlungen ?

Beitrag von alanna »

Hallo!
Ich würde mich sehr freuen, wenn man hier Erfahrungen mit Behandlungsmethoden bei Neurodermitis mitteilen könnte. Es geht um die Tochter einer Freundin. Sie haben einen Arzt gefunden, der sich mit der Behandlung beschäftigt und der hat schon einiges verschrieben, vor allem unterschiedliche Salben und Cremes. Die UV-Behandlung ist für sie nicht geeignet, hat er gemeint. Soweit ich verstanden habe, hat sie auch Probleme mit der Kleidung, sie kann nichts Passendes für ihre sportlichen Aktivitäten z.B. finden, alles reibt viel zu viel und macht das unmöglich. Kennt ihr noch zusätzliche Methoden?

Tris
Beiträge: 43
Registriert: 14. Feb 2016, 22:18

Re: Neurodermitis - Empfehlungen ?

Beitrag von Tris »

Hallo! Meine Cousine leidet auch unter Neurodermitis. Bei ihr war es so, dass sie extrem auf ihre Ernährung achten musste. Gewisse Nahrungsmittel verträgt sie gar nicht gut (Milchprodukte und Zitrusfrüchte). Die lässt sie so gut es geht aus ihrer Ernährung weg. Behandlungen mit Eigenurin sollen auch sehr wirksam sein. Sonst trägt sie unter ihrer normalen Kleidung immer noch Kleidung von Tepso - da ist der Stoff sehr glatt und reibt somit weniger.

Benutzeravatar
alanna
Beiträge: 49
Registriert: 29. Feb 2016, 00:59

Re: Neurodermitis - Empfehlungen ?

Beitrag von alanna »

Hallo :) Ich wollte nur kurzes Feedback geben, weil wir so ein T-Shirt bestellt haben für sie als Geschenk und ich glaube sie werden bald noch einige Sachen bestellen, weil es ihr gut geht. Sie kann die unter der normalen Kleidung tragen. Danke!

TandemPilot
Beiträge: 42
Registriert: 6. Mai 2015, 08:40

Re: Neurodermitis - Empfehlungen ?

Beitrag von TandemPilot »

Konnte ich vor einer Weile mit kolloidalem Silber erfolgreich beseitigen, das funktionierte folgendermassen:
Die 14 jaehrige Patientin bekam taeglich 5 dosen a 30 Gramm/1 Unze ppm 20 zu trinken und spruehte es ausserdem auf die betroffenen Stellen. Alle 3 Tage wurde ein kleines Glas, 0.05l ueber abgekuehltes Fleisch gegeben, kurz gewartet und dann normal gegessen. Die Silberionen haben ihre Darmflora wieder ins Gleichgewicht gebracht, die Wurzel des Uebels beseitigt.
Zu Essen gabs viel frisches Gemuese und jeden Tag Salat mit Apfelessig. Sie hat den Essig fast taeglich komplett getrunken, um den Koerper zu alkalksieren. Viele Vitamine sind wichtig fuer eine schnelle Heilung.
Die jahrelange Neurodermitis war nach rund drei Wochen komplett verschwunden und kommt wohl auch nicht wieder durch Einhaltung holistischer Ernaehrungslehre sowie der Einmahme von 2 Unzen kolloidalem Silber taeglich.

Generatorbauanleitung unter Tipps

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Neurodermitis - Empfehlungen ?

Beitrag von Krâja »

Alternativ zur Anwendungsempfehlung von TandemPilot für Erwachsene :

Neurodermitis ist eine Hautkrankheit miz stark juckendem Ekzemen. Es sind oft kleinr kinder, die an Neurodermitis erkranken, aber auch Erwachsene. Da die Haut von Neurodermitis-Patienten sehr trocken ist, sollte man unbedingt eine nährende Hautpflege in Betracht ziehen. Eine Ernährungsumstellung kann ebenfalls helfen. Wichtig ist auch eine natürliche Lebensumgebung mit so wenig wie möglich Chemie.

Kolloidales Silber kann die entzündlichen Infektionen zum abheilen bringen. Es lindert den quälenden Juckreiz.


Die natürliche Lebensumgebung :
Jede Anwendung kosmetischer Produkte aus der Kosmetikbranche, seien es Seifen, Badezusätze, Duschgel, Shampoo und mehr, reizen die Haut. Daher ist es empfehlenswert, darauf zu verzichten und Produkte zu verwenden, die Schwarzkümmelöl (SK) enthalten.

Hautfreundliche Textilien :
Bei Hauterkrankungen ist es sehr wichtig, dass die Textilien, die mit der Haut in Berührung kommen, hautfreundlich sind.
Tepso - Textilien bei Psoriasis und Neurodermitis

Hautfreundlichkeit hängt nicht nur von der Stoffart ab, sondern auch von der Textil-Pflege, die möglichst ohne Chemie sein sollte, auch dazu gibt es bei uns am Forum wertvolle Tipps: Waschmittel ohne Chemie

So wenig wie möglich Chemie im Haushalt
Es sollte so wenig wie möglich Chemie im Haushalt verwendet werden. Bei HA-RA gibt es biologische, hautschonende Reinigungsmittel, die ich schon seit rund 30 Jahren verwende. Kolloidales Silber ist ein sehr gutes Desinfektionsmittel für den Haushalt, zum Beispiel für Kühlschränke und Flächen auf denen Nahrung zubereitet wird. Es wirkt auch gegen Schimmel, zum Beispiel im Badezimmer. Es vertreibt Schädlinge wie Silberfischchen, Kellerasseln und mehr, ohne sie zu töten. Man kann damit auch Haarbürste und Kamm reinigen und desinfizieren, um eine Wiederansteckung zu vermeiden, ebenso kann es angewendet werden für die Innen-Desinfektion von Schuhen: Hinweise zur Anwendung von Kolloidalem Silber Aber desinfiziere bitte nicht den gesamten Haushalt, denn Bakterien sind wichtig für unser Immunsystem, es muss sich mit ihnen auseinandersetzen, um sich abzuhärten.

Eva Marbach auf ihrer Seite : Neurodermitis gibt als Hausmittel “Urea“ an. Urea ist Urin. Wie man die Neurodermitis mit Urin behandelt, habe ich am anderen Forum erklärt, hier der Link : Neurodermitis: Eigenurin hilft

Unter Beachtung der “Einnahme-Empfehlung laut Werner Kühni, Walter von Holst, aus dem Post “Hinweise zur Anwendung von Kolloidalem Silber“ musst du selbst entscheiden, welche Silberkonzentration dir am besten hilft, beachte bitte die Dauer der Einnahme-Empfehlung, die nicht überschritten werden sollte. Du kannst mit einer höheren Dosis anfangen, beispielsweise 100 oder 50 ppm und dann auf 25 oder 10 ppm übergehen. Bei der äußerlichen Anwendung könnte man an 25 oder 10 ppm denken, das musst du ausprobieren.

Kosmetika mit Kolloidalem Silber ohne Chemie :
Es gibt Seife mit Kolloidalem Silber, Bodylotion mit Kolloidalem Silber, Creme mit Kolloidalem Silber, Shampoo mit Kolloidalem Silber... aber am besten ist es, man stellt sich so viel wie möglich selbst her, um auf Zusatzstoffe zu verzichten. Als Bodylotion kann man Kolloidalem Silber pur verwenden, das man sich mit einer Sprühflasche auf die Haut sprüht und leicht einmassiert. Cremes und Salben kann man ebenfalls selbst herstellen, indem man einer milden Salbengrundlage einige Tropfen Kolloidalem Silber hinzu fügt. Hier gibt es einige Möglichkeiten eine Salbengrundlage selbst zu erstellen.

Tipps zur Haarpflege
Wie das Thema in diesem Thread lautet, gibt es hier eine Menge Tipps für die Behandlung von Haar und Kopfhaut, wobei wir bitte beachten, dass wir die Kopfhaut, wenn sie von einer Hauterkrankung betroffen ist, ebenfalls mit Kolloidalem Silber in Berührung bringen müssen, sei es durch einsprühen oder Packungen mit Kolloidalem Silber: Rund um's Haar. Kolloidales Silber wird unverdünnt angewendet und außer bei milden Salbengrundlagen nicht mit anderen Produkten vermischt. Man kann es also nach der Haarwäsche unverdünnt auf die Kopfhaut auftragen und leicht einmassieren.


Ich empfehle eine 6 wöchige Kur Anwendung

Innerliche Anwendungsweise :
Um die Heilung zu beschleunigen, die Wirksamkeit von Kolloidalem Silber zu erhöhen und die Hauterkrankung auch von innen zu heilen, verwendet man Kolloidales Silber innerlich und äußerlich.

Für eine Kur empfehlen wir 6 Wochen 2 mal täglich 1 Esslöffel Kolloidales Silber auf nüchternen Magen einzunehmen.

Lies dazu bitte unsere Einnahme-Empfehlung laut Werner Kühni, Walter von Holst im unten angegebenen Thread.

Je nach Schwere der Erkrankung kannst du bei 100 ppm oder 50 ppm anfangen und dann auf 25 oder 10 ppm runter gehen.
Man behält das Kolloidale Silber minimal 30 Sekunden im Mund, damit es bereits über die Mundschleimhaut wirken kann.

Bei Babys muss die Dosierung minimal gehalten werden, hier kann man, einmal täglich oder seltener, ein bis zwei Tropfen Kolloidales Silber der Konzentration 2 ppm unverdünnt in den Mund geben oder sich die Brustwarzen mit diesem Kolloidalem Silber einreiben, einziehen lassen, bevor man füttert.

Bei Kleinkindern und Kindern wird die innerliche Dosierung tropfenweise, entsprechend dem Alter angepasst. Ein Kind von 5 Jahren erhält bei Bedarf beispielsweise 3 bi 5 Tropfen KS 2 ppm zwei mal täglich. 30 Minuten nach der Einnahme soll man viel klares Wasser trinken.

Äußerliche Anwendungsweise :
Man trägt die Salbe nach Bedarf, mehrmals täglich, auf den betroffenen Hautpartien auf und lässt sie einziehen.

Alternativ kann man das flüssige Kolloidale Silber auch in eine Sprühflasche geben und die betroffenen Stellen einsprühen. Man kann Kolloidales Silber auf einen Wattebausch geben und die betroffenen Stellen damit abtupfen, es können feuchte Verbände mit Kolloidalem Silber oder nasse Kompressen mit Kolloidalem Silber gemacht werden. Kolloidales Silber soll unverdünnt angewendet werden. Die Haut sollte - während der Behandlung - feucht und in ständigem Kontakt mit Kolloidalem Silber bleiben.

Kolloidales Silber wirkt Juckreiz und Schmerz stillend, entzündungshemmend, anti-mikrobiell, antibakteriell und antimykotisch. Es tötet Bakterien, Keime, Pilze und Viren. Es repariert und regeneriert die Haut.

Ernährung ist von grosser Bedeutung
Holistische Ernährung, genug klares Wasser trinken und Bewegung spielen eine sehr wichtige Rolle bei Hauterkrankungen wie der Neurodermitis. Das kann aber nur ein Ernährungsberater vor Ort individuell bestimmen, da wir keine individuelle Beratung online machen können.

Die Haut feucht und in Kontakt mit KS halten
Bei der Therapie mit Kolloidalem Silber empfehle ich die Anwendung von einer Salbe oder Creme mit Kolloidalem Silber, da die innerliche Einnahme die äußerliche Anwendung verstärkt. Die Urinsalbe gehört zur Urintherapie, die nicht mit der Therapie mit Kolloidalem Silber gemischt werden sollte. Olivenöl oder entsprechende ätherische Öle, wie beispielsweise Schwarzkümmelöl, können auf der Haut aufgetragen werden, u.a. als Vektor um KS in die tieferen Hautschichten weiter zu leiten.


Informiere dich hierzu bitte auch in unserem Thread :
Hinweise zur Anwendung von Kolloidalem Silber
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Neurodermitis - Empfehlungen ?

Beitrag von Krâja »

6 Wochen Langzeit-Anwendung von Kolloidalem Silber bei Kindern ?

Die Dosierung von Kolloidalem Silber bei Kindern ist schwierig, da Kinder sich in der Entwicklung befinden.

Niemand weiß, welche Langzeit-Wirkung die Einnahme von Kolloidalem Silber auf die Entwicklung von Kindern hat. Ich habe eine vorsichtige Dosierung-Anleitung in den Thread Kolloidales Silber - Basiswissen gesetzt. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt, es ist aber auch nicht bekannt, wie es den Kindern, die Kolloidales Silber eingenommen haben, in 20 Jahren geht...

Vielleicht sind wir hier übervorsichtig ...

Die Urintherapie heilt die Neurodermitis ebenfalls. Wer jedes Risiko für sein Kind ausschließen möchte, sollte bei Kindern und Jugendlichen zur Behandlung von Neurodermitis die Urintherapie wählen :

Neurodermitis: Eigenurin hilft
Grüße von Krâja :wink:

Hempamed CBD Öl ..
Antworten