Erfahrungen mit Schwarzkümmel im Selbstversuch

Nigella sativa

Moderator: Krâja

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1849
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Erfahrungen mit Schwarzkümmel im Selbstversuch

Beitrag von Krâja »

Ja, was jetzt ? 4 Therapien von denen man 2 nicht gleichzeitig anwenden darf, wie geht das ?

Das geht, alles zu seiner Zeit.

Wenn ich mich bei jemandem angesteckt habe, der geimpft worden ist und sich mit mir im gleichen Raum befand, verwende ich meistens Kolloidales Silber innerlich, um die Infektion sehr schnell wieder zum abheilen zu bringen. Das hat bisher sehr gut geklappt. Die Dauer hängt von der Stärke der Infektion ab, wenn sie ausgeheilt ist, setze ich KS wieder ab. Nicht jeder Geimpfte ist ansteckend. Hier ist fast jeder geimpft, aber neben manchen Geimpften kann man ohne Probleme im Bus sitzen, ohne sich zu infizieren, das ist ganz unterschiedlich.

Wenn ich dann ein paar Wochen später einen Speiseröhrenkrampf bekomme, nehme ich einmalig 5 Tropfen Petroleum ein und bin den Krampf innerhalb weniger Minuten wieder los.

Ein paar Tage später habe ich Zeit für eine umfassende Haarpflege mit Urin Re: Haar- und Kopfhautprobleme: Eigenurin und habe dann am nächsten Tag einen frischen Lockenkopf mit sehr viel Volumen, das ich normalerweise gar nicht habe. Jedes einzelne Haar ist stark und kräftig geworden, das sieht man dann am Resultat. Das schafft kein Friseur, auch kein anderes Pflegeprodukt.

Eine Ganzkörper Massage mit frischen und altem Urin gemengt, von den Zehen bis zum Kopf, reinigt, desinfiziert und pflegt die Haut, man fühlt sich wie neu geboren, mit einer ganz sanften, zarten Haut, die nach frischem Heu duftet. Wenn man dies regelmäßig täglich macht, hat es einen Falten glättenden Antiaging Effekt. Aber man braucht eben viel Zeit dazu, denn die Haut muss trocken sein, bevor man sich ankleidet.

Ganz gelegentlich, also absolut nicht mehr täglich, wende ich die Schwarzkümmelöl-Kur an. Ich habe das Öl noch da, auch die Samen. Ich hole mir Beides mittlerweile in einem türkischen Supermarkt, in Bioqualität aus Ägypten zu einem Bruchteil dessen, was man in einem Reformhaus dafür bezahlt. Türken verwenden die Samen für Speisen, sie sind ein Gewürz und entsprechend günstig zu bekommen. Man zahlt den gleichen Preis wie für schwarzen Pfeffer, in der gleichen Menge.

4 Therapien, nicht gleichzeitig angewendet, sondern immer mit einigem zeitlichen Abstand dazwischen .. das klappt super.

Seit ich dazu übergegangen bin, Galgant Wurzeln als Teewasser für die Getränkezubereitung, beispielsweise für Kaffee, zu verwenden, sind auch meine Herzprobleme wieder weg. Ich hatte Mitte bis Ende Mai sehr starke Herzprobleme: Herzrhythmus Störungen, Herzrasen, Herzstolpern und Herzschmerzen. Da ich keinen frischen Galgant bekam, habe ich mir aus getrockneten Wurzeln Tee zubereitet und ihn anfangs einige Tage lang pur getrunken, bin dann aber dazu über gegangen, das Teewasser für Kaffee zu verwenden. Das geht mühelos, es verstärkt den Geschmack von Kaffee. Die Herzprobleme sind verschwunden.
Grüße von Krâja :wink:

Antworten