Schwarzkümmelöl bei Blutdruckproblemen?

Nigella sativa

Moderator: Krâja

Antworten
Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 202
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Schwarzkümmelöl bei Blutdruckproblemen?

Beitrag von cluenda »

Hallo liebe Leute,



in der letzten Zeit hat meine Mutter große Probleme mit erhöhtem Blutdruck und ich habe mich entschlossen, ihr dabei zu helfen. Bin gerade auf der Suche nach einem Mittel erhöhten Blutdruck zu senken, es sollte aber Etwas natürliches sein.

Auf focus-medical konnte ich schon einiges über verschiedene Öle lesen, unter anderem auch über Schwarzkümmelöl. Wusste gar nicht, dass es auch bei Blutdruckproblemen helfen kann. Habt ihr vllt Erfahrungen mit dem Öl gemacht, wie effektiv ist es bei Bluthochdruck? Danke allerseits



LG
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1372
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Schwarzkümmelöl bei Blutdruckproblemen?

Beitrag von Krâja »

Schwarzkümmelöl gegen Bluthochdruck

Eine ganze Reihe wissenschaftlicher Forschungen wurden durchgeführt, um herauszufinden on Nigella sativa den Blutdruck senken könne....


Es wurden keine durch NS verursachten Komplikationen beobachtet. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die tägliche Einnahme von NS-Samenextrakt über 2 Monate bei Patienten mit leichter HT blutdrucksenkend wirken kann.

Quelle: www.researchgate.net/publication/231734 ... pertension

------------

Es ist dokumentiert, dass Nigella sativa (NS) und seine Wirkstoffe antioxidative, hypotensive, kalziumkanalblockierende und harntreibende Eigenschaften aufweisen, die zur Senkung des Blutdrucks beitragen können. Dies deutet auf eine mögliche Rolle von NS bei der Behandlung von Bluthochdruck hin, weshalb mehr Studien zur Bewertung seiner Wirksamkeit durchgeführt werden sollten.

Quelle: https://www.hindawi.com/journals/ecam/2013/120732/

------------

DOI: 10.4172/pharmaceutical-sciences.1000447

Diese Überprüfung ergab, dass Nigella sativa und Thymochinon günstige kardiovaskuläre Wirkungen auf Kardiotoxizität, Bluthochdruck, Hyperlipidämie und Atherosklerose zeigten, diese Effekte waren wahrscheinlich auf die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Nigella sativa zurückzuführen. Es scheint, dass Nigella sativa und seine Bestandteile bei kardiovaskulären Erkrankungen von therapeutischem Wert sein könnten.


Quelle: https://www.ijpsonline.com/articles/car ... -3555.html

------------

Schlussfolgerung:

Unsere systematische Übersicht zeigte, dass eine Supplementation mit N. sativa bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels beim Menschen wirksam sein könnte.


Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5122217/

------------

Die Wissenschaftler sind der Meinung, dass es noch nicht genug Studien dazu gibt, dass Schwarzkümmelöl aber als Blutdruck senkendes Mittel in Frage kommen kann.


Weitere Tipps zur innerlichen und äußerlichen Anwendung,
und Hinweise zu möglichen Nebenwirkungen, kannst du den beiden Links unten entnehmen:


○○○○○○○○○○○○
Innerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
wird verstärkt und verbessert durch
Äußerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
○○○○○○○○○○○○
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1372
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Schwarzkümmelöl bei Blutdruckproblemen?

Beitrag von Krâja »

Schwarzkümmelöl hilft gegen Bluthochdruck


Schwarzkümmelöl regt die Bildung des Hormons Prostoglandin E1 an, einem Gewebshormon, das eine wichtige Rolle bei der Senkung des Blutdrucks spielt. Thymoquinone haben äußerst wirksame anti-oxidative und entgiftende Eigenschaften, die dem gesamten Herz-Kreislauf-System zugute kommen.

Zur Behandlung und Vorbeugung von Bluthochdruck wird geraten, 5 Tropfen Schwarzkümmelöl in einem warmen Getränk, zum Beispiel in Tee zu geben und zu trinken. Bitte auf die Temperatur des Tees achten, da bei einem heißen Tee viele wirksame Bestandteile verloren gehen. Bei den wissenschaftlichen Untersuchungen wurde dieser Versuch meist 2 Monate lang durchgeführt, da Schwarzkümmelöl erst nach 6 bis 8 Wochen eine Wirkung zeigt.

Vielleicht wäre eine Hautcreme mit Schwarzkümmelöl eine dazu passende, gesunde, pflegende und schützende äußerliche Anwendung...


Weitere Tipps zur innerlichen und äußerlichen Anwendung,
und Hinweise zu möglichen Nebenwirkungen, kannst du den beiden Links unten entnehmen:


○○○○○○○○○○○○
Innerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
wird verstärkt und verbessert durch
Äußerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
○○○○○○○○○○○○
Grüße von Krâja :wink:

Antworten