Rheumatoide Arthritis

Nigella sativa

Moderator: Krâja

Antworten
Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1376
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Rheumatoide Arthritis

Beitrag von Krâja »

Bei der Rheumatoide Arthritis entzünden sich die Gelenkse schubweise vorallem an Fingern und Händen, sie schwellen an, schmerzen und können sich im Laufe der Erkrankung deformieren. Die Rheumatoide Arthritis ist eine schwächende Autoimmunerkrankung bislang unbekannter Ursache.

In einer Studie wurde die Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl an Betroffenen dieser Erkrankung untersucht. Ergebnis: Nigella sativa verbessert die Entzündung und reduziert den oxidativen Stress. Schwarzkümmelöl könnte eine vorteilhafte Begleittherapie sein. Hier der Link zur Studie: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4884216/
Die Studie wurde über einen Zeitraum von 8 Wochen durchgeführt. Schmerz, Bewegungseinschränkungen, Gelenkschwellungen und morgendliche Steifheit verbesserten sich.

Wir empfehlen eine Kur von 3 bis 6 Monaten, die im Bedarfsfall wiederholt werden kann.
Erste Verbesserungen treten erst nach 6 bis 8 Wochen auf.

Beachte bitte unsere Hinweise zum Kauf von Schwarzkümmelöl,
dessen Qualität von entscheidenter Bedeutung für Bekömmlichkeit und Heilung ist !

INNERLICHE ANWENDUNG

Morgens und Abends jeweils 0,56 ml Schwarzkümmeöl trinken.
Man kann das Schwarzkümmelöl mit etwas Honig mischen, wenn man den Geschmack nicht mag.

Nach jeder Gabe Schwarzkümmelöl sollte ein Glas Orangensaft oder Zitronensaft getrunken werden,, da diese Säfte die Aufnahme des Schwarzkümmelöls im Körper verbessern.
(Bei starkem Aufstoßen kann versuchsweise etwas Olivenöl mit eingenommen werden.)

ÄUßERLICHE ANWENDUNG

Einreibungen mit Schwarzkümmelöl wirken schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Hinweise zur Anwendung von Schwarzkümmelöl bei Rheumatoider Arthritis:
Schwarzkümmelöl kann allergische Hautreaktionen verursachen, das muss vor der kurmäßigen Anwendung auf einer kleinen Stelle hinter dem Ohr getestet werden. Personen mit allergischen Hautreaktionen gegen Schwarzkümmelöl lassen diese äußerliche Anwendung weg und versuchen es mit einem Bad mit Schwarzkümmelöl als Zusatz oder machen nur die Innerliche Anwendung.

Es wird empfohlen, die Therapie mit Schwarzkümmelöl mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten abzusprechen.

Weitere Tipps zur innerlichen und äußerlichen Anwendung von Schwarzkümmelöl
und Hinweise zu möglichen Nebenwirkungen, kannst du diesen beiden Links unten entnehmen:



○○○○○○○○○○○○
Innerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
wird verstärkt und verbessert durch
Äußerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
○○○○○○○○○○○○
Grüße von Krâja :wink:

Antworten