Stress abbauen mit Petroleum - Neues lernen...

Moderator: Krâja

Antworten
Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1696
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Stress abbauen mit Petroleum - Neues lernen...

Beitrag von Krâja »

Petroleum hilft bei Stress
Ich habe das bereits ausprobiert und mir hat es sehr geholfen. Ich stelle es hier mal vor...

Nach 6 wöchiger Einnahme waren diese Symptome verschwunden
Ich habe dazu die homöopathische Version des Steinöls [Petroleum D 12 (Dilution)] verwendet, wie hier beschrieben: viewtopic.php?f=66&t=22612. Ich habe diese Kur (im Sept/Okt 2020) 6 Wochen gemacht, weil ich körperlich auf einen Stress reagiert habe, dem ich nicht gewachsen war. Stress-Symptome bei mir waren Magenprobleme, Durchfall, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Niedergeschlagenheit, Gewichtsabnahme und starke Nervosität. Nach 6 wöchiger Einnahme waren diese Symptome verschwunden, ohne dass die Situation sich geändert hatte.

Es steht in der Beschreibung von Petroleum, dass es gegen Stress wirkt:
Petroleum wirkt antibakteriell, antiviral, tötet Keime und Pilze, es wird auch zur Blutreinigung eingesetzt und hilft bei Erfrierungen. Außerdem entfernt es pathogene Mikroben und Parasiten aus Blut und Darm. Petroleum (Steinöl) entgiftet, regeneriert und heilt.
Es hilft gegen Schwäche, stärkt das Immunsystem, erhöht die körperliche und geistige Belastbarkeit und führt zu Spannungsabbau.
Außerdem verstärkt es die Vitalität und gilt als Anti-Aging-Mittel.

Homöopathische Anwendung von Petroleum rectificatum
Ich habe in den akuten Zuständen anfangs alle halbe bis alle Stunde 5 Tropfen eingenommen, später dann 3 mal täglich 5 Tropfen und zum Ende hin, dann nur noch eine Gabe, einmal täglich. Dann habe ich es abgesetzt, denn meine Stress Symptome waren verschwunden.

Das Heilmittel ist in Apotheken erhältlich
Petroleum rectificatum D 12 (Dilution / Globuli) ist ein homöopathisches Heilmittel, das in Deutschland in der Apotheke erhältlich ist. Man kann es über Geraberg oder DHU beziehen, in den Größen 20 ml und 50 ml. Es ist erhältlich und kann im System nachgeschlagen werden, lasst euch nicht abweisen und lasst euch nicht weiß machen, dass es schädlich sei .. es ist es nicht, es heilt einfach und das ziemlich schnell. Apotheker scheinen es absolut nicht verkaufen zu wollen...


Unterschiedliche Versionen von hom. Petroleum,
auch aus Rohöl, kann man hier bestellen:

Remedia Homöopathie



Gereinigtes Petroleum G 179 im Duftzerstäuber
Was auch sehr gegen Stress hilft, ist Gereinigtes Petroleum G 179 im Duftzerstäuber. Es ist ein bisschen als ob man die Ewigkeit einatmet, man wird ruhiger dabei, man entspannt von innen ... dabei kann man meditieren, hier ein Link mit dem man das online lernen kann ...


Steinöl im Duftzerstäuber
Moment der Stille

Meditation zum lernen


Ein esoterisches Heilmittel für Psyche und Körper
Steinöl ist ein Sagen umwittertes, nahezu esoterisches Heilmittel. Es hat eine ganz eigene Ausstrahlung, das bemerkt man aber auch am Geruch, an den man sich erst mal gewöhnen muss. Im Prinzip kann man diese Anwendung, die ich in diesem Thread beschreibe, als Einstieg in die Therapie des Steinöls bezeichnen, ein Einstieg ohne Risiko mit einer großen und sehr überzeugenden Wirkung .. ein Einstieg ins Neuland einer ganz anderen Therapie, die von innen reinigt... das muss man ausprobiert haben, um das zu begreifen.


Weiterführende Hinweise findest du in unserem Thread
Gereinigtes Petroleum Info
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1696
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Stress abbauen mit Petroleum - Neues lernen...

Beitrag von Krâja »

Einstieg in eine neue Therapie, ganz ohne Risiko ..
Die Frühjahrs- und Verjüngungskur am Natur-Forum.de ...

....das muss man selbst ausprobieren, sonst glaubt man das nicht .. :sun1:
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1696
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Stress abbauen mit Petroleum - Neues lernen...

Beitrag von Krâja »

Bei der Einnahme von homöopathischem Petroleum ist es bei mir bisher zu keiner Reaktion der Erstverschlimmerung gekommen.


------------------------

Anwendungshinweise findest du hier:

Heilen mit Petroleum
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1696
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Stress abbauen mit Petroleum - Neues lernen...

Beitrag von Krâja »

Im September/ Oktober 2020 habe ich ausschließlich Petroleum rectificatum D 12 Dilution eingenommen, mit einem sehr guten Ergebnis, die Beschwerden waren immer am gleichen Abend abgeklungen, kamen dann aber wieder, da der Stress anhielt. Nach 6 Wochen Einnahme hatte ich diesen Teil des Stresses überwunden und war einige Wochen ohne Symptome.

Da der Stress aber nicht abnahm, sondern im Gegenteil stärker wurde, also zunahm, begann dann irgendwann, rund 3 Wochen später ein leichter Schnupfen und ich begann zu hüsteln. Daraus wurde dann ein "Nase-Voll" Symptom, das ich zwar als Stress Symptom erkannte, aber anfangs nicht behandelte, da es nicht schlimm war, und ich zu diesem Zeitpunkt auch noch gar nicht wusste, dass Petroleum gegen Stress hilft.

Erst als der Husten so schlimm geworden war, dass die Nachbarschaft nachts gegen die Wand klopfte, begann ich mit der Einnahme von Petroleum G 179, das ich erst Anfang Dezember bestellt hatte, eigentlich nicht mal für mich.

Für diejenigen, die gegen Petroleum als Heilmittel sind:
zuerst war das Ei, dann die Henne:
erst der Husten, dann Petroleum G 179

Eingestellt habe ich die Einnahme wegen dem Risiko mich zu verschlucken. Ich hatte einen so starken Husten, dass ich schon alleine an dem Schleim beim abhusten fast erstickte. Wenn ich Petroleum rectificatum D 12 Dilution weiter eingenommen hätte, wäre ich diesen Husten vielleicht auch wieder los geworden, aber zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass Petroleum ein Heilmittel gegen Stress ist. Das weiß ich erst seit ein paar Tagen, weil ich mich aus aktuellem Anlass noch einmal sehr intensiv mit Petroleum als Heilmittel befasst habe, ... weil sich schon wieder einmal jemand aus meinem Bekanntenkreis weigert, Urin als Heilmittel anzuwenden... :roll:

Angeblich bekommt man Husten, wenn man Petroleum ein nimmt, behaupten diejenigen, die gegen Petroleum als Heilmittel sind, dieser Husten führt angeblich in eine Lungenentzündung. Dem steht entgegen, dass man Husten und Lungenentzündung mit Petroleum heilen kann. Die Leute, die gegen Petroleum sind, behaupten ja auch, dass es Krebs auslösen würde, während Menschen auf der ganzen Welt begeistert sind, dass sie ihren Krebs mit Petroleum zum ausheilen bringen konnten. Auf dem Etikett von Petroleum G 179 steht:
Krâja hat geschrieben:
23. Dez 2020, 05:02
Petroleum G179
Petroleum gereinigt

Gefahrenhinweise: H3O4 kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tötlich sein.
Sicherheitshinweise: P102 darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P301+P310 Bei Verschlucken: Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen. P331 Kein Erbrechen herbeiführen.

Kein Lebensmittel, kein Nahrungsmittel !

Damit jeder Bescheid weiß, enthält das Etikett auch enen Rot umrandeten Gefahren-Hinweis.
Ich schlucke es zuweilen, bisher hatte ich keine Vergiftungserscheinungen, ein Bekannter von mir verwendet es auch .. es geht uns gut, wir heilen uns damit .. :D Beim Erbrechen gibt es angeblich auch die Gefahr, dass das leichtflüssige Petroleum in Luftröhre oder Lunge gerät und man dann ersticken könne... Ich werde es beim erbrechen nicht einnehmen, versprochen .. Ich verwende die homöopathische Version bei Achalasie, die wirkt auch.
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1696
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Stress abbauen mit Petroleum - Neues lernen...

Beitrag von Krâja »

Körperliche Stress-Folge Erscheinungen können sein :

Achalasie, Durchblutungsstörungen, Husten und Schnupfen, Magenprobleme, Rückenbeschwerden, Gelenke, Ischias, Rheuma und mehr, Tinnitus, Schwerhörigkeit, Gehörgangsekzem und mehr ...


Corona-Stress ? Den Corona heilen wir gleich mit, denn
Petroleum wirkt antibakteriell, antiviral, tötet Keime und Pilze, es wird auch zur Blutreinigung eingesetzt. Es entfernt pathogene Mikroben und Parasiten aus Blut und Darm. Petroleum (Steinöl) entgiftet, regeneriert und heilt.
Juckreiz ? Schmerzen ? Nun ja *hüstel* wenn die Erstverschlimmerung nicht auftritt bzw. vorbei ist, macht es das.. :
Es wirkt Juckreiz stillend und schmerzlindernd.
Das probieren wir (weiter) aus...
Es hilft gegen Schwäche, stärkt das Immunsystem, erhöht die körperliche und geistige Belastbarkeit und führt dadurch zu Abbau von Stress und Spannungen.
Wir werden wieder jung ... wer macht mit ?
Außerdem verstärkt es die Vitalität und gilt als Anti-Aging-Mittel.

______________

Ein bisschen Lesestoff, kann mit der Zeit mehr werden
Literatur, Info und Links
Grüße von Krâja :wink:

pronatur24.eu ..
Antworten