Coca-Cola-Strauch

nur für Kräuter & Pflanzen die Heilwirkung besitzen

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
Gates-Killer

Coca-Cola-Strauch

Beitrag von Gates-Killer »

artemisia camphorata ........:)
Ist eine Wermuth-Art, riecht nach gekünsteltem Cola.
Hat jemand mit diesem Kraut Erfahrung mit Vermehrung, da artemisia camphorata Schädlingsabweisend ist, wäre das für mich ein interessantes Testfeld.
Und wirklich eklig riecht das Kraut auch nicht.

Gruss
Gatesie

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7699
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Kräuterfee »

Hallo Gatesie,

stimmt, eklig nicht, sondern vielleicht eher moschusartig ;-)
Braucht bzw. mag, wie alle Artemisia volle Sonne.
Im Frühjahr wird das Holz bis auf ca. 10cm zurückgeschnitten, davon kannste Stecklinge für die Vermehrung machen. Wenn sehr verholzt, diese Stecklinge in das weichere vom Stengel schneiden (hartes Stengelholz könnte u.U. nicht so gut bewurzeln).
Weiß zwar nicht genau, in meinen Büchern steht nichts Richtiges dazu, er soll jedenfalls bedingt winterhart sein.
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
darbo
Beiträge: 31
Registriert: 7. Sep 2003, 12:27

Beitrag von darbo »

Hallo Mister Gates-Killer!

Huh, du machst mir aber Angst. Mußte mich bei deinem Anblick erst einmal schütteln. Kann mir vorstellen, das du eine schädlingsbekämpfende Pflanze nötig hast.
Ein Pflanzenhasser meinte mal zu mir: "Wenn es mir mal schlecht gehen sollte, hilfst du mir doch mit deinen Wunderpflanzen oder?"
Natürlich nicht.
Ich würde dir einen Frosch empfehlen. Der ist umweltfreundlich und fast unsichtbar.

liebe Grüße vom Breitmaulfrosch :D

gras
Beiträge: 4
Registriert: 14. Apr 2007, 16:59

Beitrag von gras »

Also, ich weiß nicht, den Colawermut, den ich habe, der hat einen anderen lateinischen Namen (müsste ich aber nachgucken).
ist winterhart - bei mir immer gewesen.
Ich weiß nicht, was er für Schädlinge abwehrt,
aber Kinder zieht er an, wenn man sagt: hier, riecht nach Cola.
grüße vom gras.
Andere nennen es Unkraut - ich Heilkraut.

Antworten