Schwarzkümmelöl und Kinderwunsch

Nigella sativa

Moderator: Krâja

Antworten
Sara84
Beiträge: 1
Registriert: 9. Dez 2017, 09:25

Schwarzkümmelöl und Kinderwunsch

Beitrag von Sara84 »

Hallo zusammen,

ich liebe Schwarzkümmelöl. Ich nehme Morgens einen großen Teelöffel davon ein und Abends reibe ich mein komplettes Gesicht damit ein. Meine Haut ist seitdem sehr viel besser geworden.
Seit fast einem Jahr habe ich nun einen Kinderwunsch der einfach nicht in Erfüllung gehen will. Überall im Internet kann man lesen, dass während der Schwangerschaft kein Schwarzkümmelöl genommen werden darf da es Wehen auslösen kann.
Aber wie ist es bei Kinderwunsch? Kann das Schwarzkümmelöl die Einnistung verhindern?
Wäre schön wenn mir jemand Auskunft dazu geben kann.

Liebe Grüße
Sara

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1471
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Schwarzkümmelöl und Kinderwunsch

Beitrag von Krâja »

  • Wenn man ein Kind bekommen möchte, sollte man Schwarzkümmelöl nur niedrig dosiert und nicht täglich einnehmen.
  • Schwangere sollen Schwarzkümmelöl nicht einnehmen, da es zu vorzeitigen Wehen und möglicherweise Totgeburten kommen kann.
  • Stillende Frauen sollen Schwarzkümmelöl niedrig dosiert einnehmen, es regt den Milchfluss an.

Hier noch ein Thread zu einem verwandten Thema: Schwarzkümmel und Schwangerschaft ?



Tipps zur innerlichen und äußerlichen Anwendung von Schwarzkümmelöl
und Hinweise zu möglichen Nebenwirkungen, kannst du diesen beiden Links unten entnehmen:



○○○○○○○○○○○○
Innerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
wird verstärkt und verbessert durch
Äußerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
○○○○○○○○○○○○
Grüße von Krâja :wink:

Antworten