Zum Inhalt

Hanföl-Kosmetik?

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
JohannB
Beiträge: 48
Registriert: 31. Mär 2010, 22:01

Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon JohannB » 27. Nov 2016, 14:40

Guten Tag!

Welche Erfahrungen habt ihr mit Hanföl als Kosmetik?

Besonders mit trockene Haut oder Neurodermitis?

MfG
http://www.spreewaldcreme.de


Minakovich
Beiträge: 4
Registriert: 24. Jan 2017, 08:56

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon Minakovich » 24. Jan 2017, 09:13

Hallo,

Hanföl eine sehr gute Wirkung auf die Haut. Die Verteilung der essentiellen Fettsäuren im Hanföl (3:1) ist fast identisch mit dem Fettsäuremuster der menschlichen Haut (4:1), hat sonst kein anderes Öl. Zudem besteht das Öl zu mehr als 80 % aus ungesättigten Fettsäuren. Wenn du mehr über das Öl wissen willst, solltest du dir mal https://oelerino.de/hanfoel durchlesen, dort wird genauer erklärt, warum und wie das Hanföl auf die Haut wirkt und was es sonst noch für positive Auswirkungen auf den Körper hat.

tamat20
Beiträge: 15
Registriert: 28. Mär 2017, 11:04

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon tamat20 » 29. Mär 2017, 10:37

Auf http://www.hanf-oel.org habe ich noch gelesen, dass es bei internistischen Problemen eingesetzt werden kann. Zum Beispiel bei Bluthochdruck oder erhöhten Cholesterinwerten. Und als Speiseöl soll es sehr gesund sein, auch gerade wegen den Fettsäuren.

Benutzeravatar
lindeni
Beiträge: 7
Registriert: 1. Mai 2015, 12:56

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon lindeni » 17. Apr 2017, 23:33

Das Hanföl habe ich noch nicht ausprobiert, aber würde das gern machen. Ich interessiere mich für verschiedene Öle. Viele habe ich schon getestet. Ich habe noch vor das Zeder- und Tannenöl von http://megasib.com/products/fir_needle_ ... birica_oil auszuprobieren.

Benutzeravatar
Dive
Beiträge: 40
Registriert: 22. Mai 2016, 23:42

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon Dive » 8. Mai 2017, 00:09

Nur zur Info:

Das gibt einmal das Hanfsamenöl und dann das Öl aus den Blüten, welches Cannabinoide enthält. Für Hautprobleme ist beides sehr gut. Bei anderen Problemen auch. Aber diese Cannabinoide sind halt derzeit noch sehr teuer, wenn man denn wirklich so viel nimmt, dass es auch entsprechend wirken kann.

:D
Das ist alles nur Natur! :angel:

Benutzeravatar
Rotbusch
Beiträge: 73
Registriert: 5. Jun 2015, 15:38

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon Rotbusch » 19. Mai 2017, 11:02

Hallo Dive!

Kannst du uns vielleicht die Anwendung erläutern und bei welchen Hautproblemen du das Oel eingesetzt hast?
Grün ist die Hoffnung


Jil
Beiträge: 26
Registriert: 1. Jun 2017, 17:52

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon Jil » 1. Jun 2017, 18:03

Habe ich noch nie ausprobiert, aber so richtiges und gutes Hanföl ist doch bestimmt sehr teuer? Und wie benutze ich es denn genau?

ValeriaJunker
Beiträge: 12
Registriert: 4. Jul 2018, 22:41

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon ValeriaJunker » 4. Jul 2018, 22:44

Hallo!
Gibt es da auch Cremes mit Hanföl? und wenn ja, hat da jemand schon mal dies ausprobiert?
Gruss
Valeria

Benutzeravatar
ruppersbergerhe
Beiträge: 22
Registriert: 13. Sep 2017, 13:00

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon ruppersbergerhe » 8. Aug 2018, 09:25

Ist das sowas, was man auch vom dm jetzt kaufen kann?

Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 156
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon cluenda » 8. Sep 2018, 19:28

Ich habe das Hanföl bisher noch nicht in der Drogerie gesehen aber kann ja auch sein, dass die es bald einführen.
Im Internet aber kann man auf jeden Fall Hanföl kaufen, man sollte einfach nur eine seriöse Seite finden.

Beschäftige mich auch mit den natürlichen Heilmitteln.
Habe verschiedene Öle, Pulver und was nicht alles finden können.

Mich hat jedoch das CBD Öl total interessiert - dazu habe ich auch vieles gelesen.
Zudem ist es in Sachen Schmerzen in Gelenken wohl sehr zu empfehlen.
Hatte mich dann mal schlau gemacht und habe gelesen, dass es wohl eine noch bessere Wirkung hat wenn man das CBD raucht.

Da habe ich dann mal einen Freund gefragt der öfter mal gerne einen raucht :d
Der hat mir empfohlen, dass man aus dem Blüten lieber selber das Extrakt pressen sollte.
Er hat mir dann auch paar Videos gezeigt und auch dieses Gerät womit man die Blüten auspressen kann.
Schon sehr interessant :)
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

NaCa
Beiträge: 2
Registriert: 4. Nov 2018, 13:46

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon NaCa » 4. Nov 2018, 15:20

Hallo zusammen,
der Sohn meiner besten Freundin leidet unter schwerer Neurodermitis. Nach der Diagnose vom Hautarzt wurden im starke Medikamente verschrieben. Die hat er nach meinem Wissen etwa ein Jahr zu sich genommen - relativ erfolglos. Danach hat sich seine Mutter viel mit Naturheilmittel auseinander gesetzt. Ich weiß noch, das sie viele Öle und Kräuter verwendet hat, darunter auch Hanföl. Anfänglich war es sehr effektiv, die Wirkung ließ jedoch nach einigen Monaten nach. Anscheinend hat sich der Körper bzw. die Erkrankung darauf eingestellt. Seitan verwendet Sie zum teil wieder Medikamente aus der Apotheke. Aber nur noch ein Bruchteil wie am Anfang. Sie schwört absolut auf Arganöl. Seine Schub-Phasen sind deutlich seltener und auch die Symptome der Neurodermitis milder. Er reibt täglich seine Wunden damit ein und genießt zum Frühstück einen Esslöffel Arganöl zum Kakao - ob das schmeckt weiß ich nicht :D Solltest du weitere Informationen zur Behandlung von Neurodermitis oder auch trockener Haut mit Arganöl benötigen, kannst du dich hier weiter schlau machen: https://www.arganoel28.de/

Liebe grüße Nadel

Malea
Beiträge: 6
Registriert: 9. Nov 2018, 17:05

Re: Hanföl-Kosmetik?

Beitragvon Malea » 9. Nov 2018, 17:10

Mich würde das auch interessieren, auch wenn man Hautprobleme hat, helfen die Cremes da was? Habe schon so viele unterschiedliche Sachen gelesen, würde mich mal über einen Erfahrungsbericht freuen!



   

Zurück zu „Heilverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast