zu kleine Brust

Rund um die Probleme der Frau

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1474
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: zu kleine Brust

Beitrag von Krâja »

Versuchts doch mal damit.... >>KLICK<<, es wirkt sogar bei älteren Leuten, aber man muß es regelmäßig anwenden, man muß sich also minimal einmal am Tag damit einreiben. Besser ist natürlich zweimal am Tag, also morgens und abends. Gut in die Haut einziehen bzw. eintrocknen lassen, damit keine Geruchsbildung entsteht. Es wird perfekt, nicht sofort, aber nach ein paar Monaten stellt sich ein ganz erstaunlicher Effekt ein: eine kleine Brust gehört der Vergangenheit an, man kann sich jetzt mit einer üppigen eigenen Fülle im offenen Dirndl zeigen :lol:

Bitte die Kontraindikationen beachten.
Grüße von Krâja :wink:

Nelli99
Beiträge: 1
Registriert: 16. Aug 2018, 11:45

Re: zu kleine Brust

Beitrag von Nelli99 »

ich habe mir hier auch mal alles durchgelesen.................na ja !

Ich persöhnlich halte nicht viel von Cremes und das geschmiere..........
Mein Problem war auch eine viel zu kleine Brust mit 19, doch mittlerweile bin ich Trägerin eines B Körbchens.

Hört sich für manche jetzt nicht viel an, doch noch vor 6 Monaten war ich flach wie ein Brett A minus sozusagen.
Jeder BH war mehr als überflüssig.

Ich hatte mit meiner Freundin derzeit im Internet nach Alternativen zu den
überteuerten Brust OPs gesucht - (da gibt es ja so einiges) Wir haben uns dann beide für mamosan24 entschieden,
da es sich um ein geprüftes Produkt handelt, alles rein pflanzlich, was ausschließlich made in Germany ist.

Also zertifiziert und so, also safe !
Das war uns sehr wichtig, na und bringen sollte es ja auch etwas. Und das hat es - und wie !

Auch meine Freundi ( 22 Jahre alt ) hat aus einem B Körbchen ein pralles C Körbchen gemacht.
Sie hatte auch früher mal was anderes ausprobier, doch ausser Pickel hat Sie nichts davon bekommen lach.......

Also wer etwas vernünftiges und auch etwas recht wirkungsvolles sucht, der ist mit mamosan24 bestens bedient.
OK, auch nicht gerade ein Schnapper, doch immer noch wesentlich günstiger als eine OP und das andere Zeugs ist zwar etwas billiger, aber
dafür rausgeschmissenes Geld, da es eh nix bewirkt.

Der Warnhinweis auf der Internetseite von mamosan24 sollte man sich auch mal durchlesen, da is was dran und das sollte man auch bei seiner Kaufentscheidung berücksichtigen, egal was und wo Ihr auch immer etwas in dieser Richtung kaufen wollt.
Nu muss ich aber los..............

Ich wünsche den usern vom Natur Forum alles Liebe ( na und auch allen anderen Lesern )
LG. Nelli

Zlobi4
Beiträge: 67
Registriert: 8. Mai 2018, 07:44

Re: zu kleine Brust

Beitrag von Zlobi4 »

Ich glaube das sehr viele Frauen unter ihrer viel zu kleinen Brust leiden!
Das aber kann mann nur durch eine Brustvergrösserung ändern.Ich glaube nicht das es etwas anderes gibt,was tatsächlich hilft.
Also ich zumindest kenne es nicht!

Hatte selbst ne wintzige,um nicht zu sagen kleine Brust,und hab' darunter sehr gelitten.
Ich galube das mich alle Frauen mit kleiner Brust verstehen werden.Ist ist einfach nicht schön,mann fühlt sich nicht wohl und,und ,und...
Nach langem überlgen habe ich mich dann letztlich dazu entschieden ne Brustvergrösserung zu machen.
Diese habe ich in der Aesthetic Clinic Med machen lassen und kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen ,denn sie haben sehr gute Arbeit gemacht und ich bin wie ein neuer Mensch mit oder beser gesagt,dank der neuen Brust!Infos aesthetic-clinic-berlin. unter dem Link.

LG

komandosi
Beiträge: 82
Registriert: 29. Jan 2018, 11:44

Re: zu kleine Brust

Beitrag von komandosi »

Also, ich finde das der einzige Weg an eine große oder größere Brust zu kommen, die Brustvergrößerung ist!
Ob man sich dann dazu entscheidet, ist jedem selbst überlassen...
Und, wie Frauen eben so sind, sind nie mit ihrer Brust zufrieden. Die einen haben zu kleine Brust, die andere zu große und würden am liebsten tauschen wie es scheint ... Im Gegensatz zu dir, hat meine Freundin zu große Brüste und wünscht sich eine Brustverkleinerung.
Bei ihr ist es, aber auch so weit, dass sie ständig Rückenprobleme wegen der großen Brust hat! Haben uns auch schon mal über die Brustverkleinerung hier auf brustverkleinerung-duesseldorf informiert...
Ob sie es nun macht oder nicht, keine Ahnung, denn sie hat doch schon Angst davor.

Hoffe, du bist mittlerweile mit der Größe deiner Brust zufrieden?
Siehst also, dass eine große Brust auch nicht so toll ist... Ich na deiner Stelle würde dann bei der kleinen Brust bleiben!

Denis3
Beiträge: 125
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Re: zu kleine Brust

Beitrag von Denis3 »

Das gleich Problem hab ich au :(
Und, das haben sicherlich sehr viele andere Frauen auch!
Ob es jetzt etwas gibt, das dann tatsächlich hilft, damit die Brust auf "natürlichem" Wege größer wird, weiß ich nicht...
Aber, es gibt doch die OP! Das ist dann eben die sichere Variante um an eine größere Brust zu kommen!
Und, man muss keine Angst haben, das Ganze ist dann nicht so schlimm wie viele denken.

Ich hab' das ganze hautnah miterlebt! Meine Freundin hat sich vor kurzem die Brüste vergrößern lassen und das Ergebnis, einfach nur klasse.
Die Brust so gut gemacht das man nie im Leben vermuten würde, das diese nicht echt ist! Ein großes Kompliment an den Chirurgen und an die ganze Klinik, und zwar diese hier brustvergroesserung-muenchen-
Also, nicht lange darüber nachdenken, einfach machen ;)

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1474
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: zu kleine Brust

Beitrag von Krâja »

Nein danke !!!

Ich hab' das ganze hautnah miterlebt! Meine Freundin hat sich vor kurzem die Brüste vergrößern lassen und das Ergebnis, einfach nur klasse.
Die Brust so gut gemacht das man nie im Leben vermuten würde, das diese nicht echt ist! Ein großes Kompliment an den Chirurgen und an die ganze Klinik [..] Also, nicht lange darüber nachdenken, einfach machen ;)

Was man machen kann, hab ich oben schon geschrieben. Ich bin absolut gegen OPs, wo sie nicht sein müssen und ausser in der Unfall-Chirurgie braucht man sie nicht. Die Naturheilkunde heilt den Körper schonend. Die meisten OPs sind Geldschneiderei auf der Basis von Massenverdummung. Was ist das, eine zu kleine Brust? Eine maskulin geprägte Gesellschaftsmeinung, die bestimmte Maße vorgibt, wie eine Frau auszusehen hat? Sie soll schlank sein, sie darf keinen Bauch haben, keinen dicken Hintern, eine grosse Brust ... in anderen Kulturen soll sie einen dicken Hintern, eine grosse Brust und einen Bauch haben .. die Auffassungen sind sehr unterschiedlich.

Ich bevorzuge wenig Brust und eine gute Gesundheit, die mir bei einer OP lebenslang abgenommen werden kann, auf DAS Risiko lasse ich mich nicht ein !!!!!
Grüße von Krâja :wink:

Marinac
Beiträge: 81
Registriert: 23. Feb 2018, 14:41

Re: zu kleine Brust

Beitrag von Marinac »

Ich bin auch der Meinung, das die einizige Lösung eine Brustvergrößerung ist!
Mag ja sein, dass das ein oder andere dazu verhilft das die Brust einwenig größer wird, aber ich denke, das es nicht ausreichend ist!
Nun ja, ob man sich nun für oder gegen eine Brust OP entscheidet, ist jedem selbst überlassen ...

Ich denke, wenn man denkt, das man sich nachher besser fühlen wird, wieso nicht! Habe da nichts dagegen.
Meine Freundin hat auch eine Brustvergrößerung hinter sich, Ich denke das ist heutzutage ganz "normal"!
Die OP hat sie übrigens in der Aesthetic Clinic Med machen lassen. Ist alles wunderbar verlaufen...

Isonawath
Beiträge: 15
Registriert: 15. Sep 2020, 11:38

Re: zu kleine Brust

Beitrag von Isonawath »

Ja ich kenne das auch von Früher.Bis zu meinem 24 Geburtstag hatte ich das gleiche Problem.Überraschender Weise sind sie nicht so geblieben .
Ich denke auch spetzielle BHS können da helfen. Ich sehne mich oft sogar wieder dannach zurück da ich es oft auch als angenähm empfunden habe wenn man mir ins Gesicht sieht.

sensalou.de ..
Antworten