Zum Inhalt

Katze in der Kälte

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

Benutzeravatar
ruppersbergerhe
Beiträge: 30
Registriert: 13. Sep 2017, 13:00

Katze in der Kälte

Beitragvon ruppersbergerhe » 22. Jan 2019, 08:23

Guten Morgen,
meine Schwester wohnt auf dem Land und möchte sich eine Katze zulegen. Sie wollte schon immer ein eigenes Haustier, aber bisher hat es irgendwie noch nicht wirklich gepasst. Zwischendurch wollte sie sogar einen Hund haben. Allerdings ist ihr sehr schnell aufgefallen, dass es einem Hund gegenüber nicht fair wäre, wenn sie den ganzen Tag arbeiten ist. Katzen hingegen sind ja ziemlich selbstständige Tiere und, da sie nicht an einer Hauptstraße wohnt, könnte das Kätzchen ohne Probleme draußen rumlaufen. Momentan ist es aber sehr kalt und da ist sich meine Schwester unsicher, ob das Tier wirklich den ganzen Tag in der Kälte bleiben sollte, wenn sie nicht da ist. Wie macht ihr das so?


kadeheinzdieter
Beiträge: 33
Registriert: 15. Sep 2017, 10:35

Re: Katze in der Kälte

Beitragvon kadeheinzdieter » 22. Jan 2019, 09:49

Bei einer Katze muss man auch mit dem Charakter klarkommen. Da gibts ja schon nochmal gewaltige Unterschiede zwischen Hund und Katze. Hunde sind eher anhänglich. während Katzen eigentlich egal ist, ob man sie streicheln möchte oder nicht. Katzen sind echt unabhängig, denen macht das ja auch nicht wirklich was aus, ob man zu Hause ist oder nicht. Allerdings gibt es auch solche Katzenhäuser für draußen , falls du meinst, dass es eventuell doch zu kalt wird für deine Katze. Da kannst du dann im WInter eine Decke rein tun und den Rest des Jahres dient es einfach weiterhin als Rückzugsort.

Benutzeravatar
ruppersbergerhe
Beiträge: 30
Registriert: 13. Sep 2017, 13:00

Re: Katze in der Kälte

Beitragvon ruppersbergerhe » 23. Jan 2019, 11:18

Wir hatten als Kinder sowohl Hund als auch Katze im Haus, weshalb sie schon eine grundlegende Idee hat, welche Unterschiede es bei den Tieren im Verhalten gibt. Allerdings gibt es natürlich auch immer wieder Außnahmen. Die Katze unserer Nachbarin ist zum Beispiel echt anhänglich und fängt immer zu miauen an, wenn man sie nicht streichelt. Ein Katzenhaus wäre wahrscheinlich am besten. Natürlich ist meine Schwester nicht ewig arbeiten, aber irgendwann will die Katze bestimmt mal rein. Das Haus könnte sie sich ja dann auf die Terrasse stellen, da ist es zudem noch etwas geschützt. Danke noch für den guten Tipp!

MatthiasStroer
Beiträge: 49
Registriert: 9. Dez 2016, 13:03

Re: Katze in der Kälte

Beitragvon MatthiasStroer » 5. Mai 2019, 11:15

Habt Ihr schon einmal über eine Katzenklappe nachgedacht? Wir haben uns eine mit Chip eingebaut , so kann unser kleiner Tiger nach draußen und auch wieder rein wenn es kalt ist. Es gibt auch größere Für kleine Hunde, fall der Hund mit rein darf. Dann hättet Ihr das Kälteproblem gelöst. Außerdem auch bei großer Hitze ist es ja meist drinnen Kühler, da legt sich meine Katze gerne auf den kalten Fließenboden. Mir ist dabei auch sehr wichtig, das sie ein sicheres Rückzugsgebiet hat, wo niemand anderes mit rein kommt. Fände ich für Euer anliegen die Beste Lösung!

Snoki3
Beiträge: 102
Registriert: 24. Mär 2018, 11:30

Re: Katze in der Kälte

Beitragvon Snoki3 » 7. Jul 2019, 14:29

Servus :)

Also natürlich sind Katzen super selbstständige Tiere die auch ihren Auslauf brauchen.
Da würde ich dir empfehlen, dass du dich einfach mal nach einer Katzenklappe umschaust denn Katzen müssen auch mal raus und keine Sorge, die kommen dann wieder von selbst wenn denen kalt ist :D

Wir haben 2 Katzen und sind vollkommen zufrieden mit den Klappen.
Eigentlich ist es so, dass die durch die Klappen draußen pinkeln sollten aber das tun die immer noch nicht :s Da muss ich manchmal noch hinterher wischen .. Habe auch da dann einen Geruchsneutralisierer gefunden gegen den Geruch von Urin.. Den kann ich jedem Besitzer empfehlen ^^

Hattet ihr denn eine Entscheidung ?

Whilly
Beiträge: 65
Registriert: 31. Jul 2018, 17:01

Re: Katze in der Kälte

Beitragvon Whilly » 31. Jul 2019, 11:16

Hallo,

es stimmt das Katzen selbstständiger sind, aber so ein bisschen im Haus toben sollten Sie schon. Ich finde die Idee mit der Klappe echt gut, ob es aber auch funktioniert ist halt die andere Sache. Stellt dir mal vor es kommen auch noch andere Tiere hinein, das wäre wirklich nicht schön. Vielleicht ist die Idee mit dem Häuschen, dann doch etwas besser oder ein Kratzbaum mit einem Zufluchtsort wie die katzenparadies hier.



   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast