Den Alterungsprozess verlangsamen

Eigenurintherapie

Moderator: Krâja

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1376
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Krâja »

Urin ist ein hervorragendes Heilmittel für den gesamten Körper. Wie wir hier bereits gesehen haben, wenn wir das Forum der Urintherapie überblicken, ist die Anwendbarkeit sehr vielfältig. In den genannten Büchern gibt es weitere Anwendungsmöglichkeiten und Beispiele.

Urin ist Segen und Heilmittel, schade dass nur so wenig Menschen davon wissen. Man kann mit seinem eigenen Urin steife Knochen, steife Gelenke geschmeidig und schmerzfrei machen. Ob Arthrose, Rheuma, Gicht, Schleimbeutelentzündungen, Muskelverspannungen, Verrenkungen, Verstauchungen, man wird innerhalb von kurzer Zeit schmerzfrei und die Heilungszeit wird enorm verkürzt, darüber hab ich im Einzelfall hier bereits Stellung genommen. Brüche, die man mit Urin behandelt, werden schmerzfrei und heilen schneller. Um einen guten Erfolg zu erzielen und nach Bedarf, kann man die Urintherapie täglich anwenden und damit beispielsweise eine Arthrose heilen.

Hautprobleme bessern sich, Schuppenflechte kann langfristig mit der Urintherapie zum ausheilen gebracht werden, der Juckreiz lässt sehr bald nach, die Schuppen gehen weg, das Kratzen fällt weg und die entzündete Haut heilt ab, hier muss man aber täglich weiter behandeln, um zu verhindern, dass sie wieder kommt. Ekzeme bedürfen einer langfristigen Behandlung, da sie immer wieder neu auftreten, sie zum ausheilen zu bringen, kann Jahre dauern, aber es tritt eine augenblickliche Besserung ein, bei Anwendung der Urintherapie. Urin ist ein natürliches, hervorragend wirkendes Heilmittel bei Gürtelrose und Windpocken. Verletzungen und Wunden heilen mit Urin sehr schnell und ganz ohne Komplikationen. Urin macht keimfrei und heilt Entzündungen aller Art. Trockene Haut wird natürlich schön, frisch und zart bei täglicher Pflege mit Urin.

Frühzeitig angewendet verhindert die kosmetische Anwendung von Urin die Faltenbildung, Urin glättet Falten, erhält der Haut die natürliche Spannkraft, pflegt sie. Die Haut wird zart und weich, sie fühlt sich bei der langfristigen Behandlung mit Urin an wie die frische Haut von Babys, wunderschön weich und zart. Ein Vollbad mit Urinzusatz ist ein unglaubliches Erlebnis, ein Wohfühlbad für die Haut und den gesamten Körper, man fühlt sich rundum erfrischt und wohl in seiner Haut. Das kann man nur nachempfinden, wenn man es ausprobiert hat.

Blasen auf der Haut, beispielsweise an den Fußsohlen, werden schmerzfrei und bilden sich zurück.

Probleme mit den Augen lassen sich mit der Urintherapie beheben, als Augenbad angewendet, erhöht sich das Sehvermögen. Störende Erscheinungen wie Fussel sehen, können zum ausheilen gebracht werden. Ich hab meine absolute Schwerhörigkeit mithilfe der Urintherapie beheben können, ich höre wieder, ohne ein Hörgerät.

Urinanwendungen auf Kopfhaut und Haaren, heilt Probleme auf der Kopfhaut, nährt die Haare und erhält ihnen, bei regelmässiger Anwendung ihre frische, natürliche Farbe. Graue oder silberne Haare werden weniger, der Prozess der Verfärbung der Haare zu grau, silber oder weiss, lässt sich aufhalten und geht möglicherweise sogar zurück, das muss man ausprobieren. Meine Haare, die vor 5 Jahren anfingen, silbern zu werden, sind in den vergangenen 5 Jahren nicht weiter silbern geworden, ich hab noch immer meine natürliche Haarfarbe, was bei einem Alter von nun fast 65 allgemein erstaunt.

Ich esse nicht regelmässig, auch nicht immer drei Mahlzeiten am Tag. Ich esse, wenn ich Hunger habe und trinke, wenn ich Durst habe. Ich trinke keine 3 Liter am Tag, außer ich habe viel Durst. Ich ernähre mich natürlich, verwende keine Medikamente, ich rauche und trinke Kaffee, Alkohol nur sehr selten und dann meist in der Form von Bier. Ich verwende Vollmilch, Vollmilchprodukte, Käse und viel frisches Obst und Gemüse. Auf Fastfood verzichte ich weitestgehend, da sie sehr ungesund ist.

Ich wende die Urintherapie in erster Linie äusserlich an, spüle aber meinen Mund nahezu täglich mit frischem Urin und gurgle damit, ein natürliches Mittel, um Karies und Parodontose zu verhindern, Entzündungen, Abszesse usw. im Mund zum ausheilen zu bringen. Urin auf der Mundschleimhaut angewendet, dürfte den gesamten Körper mit beeinflussen und das Immunsystem verbessern.

Am besten wäre es, wenn die ganze Familie Urin als natürliches Heil- und Pflegemittel verwendet, jeweils den eigenen Urin, denn dann ist die Anwendung von Urin problemlos. Bei natürlicher Ernährung mit viel Obst und Gemüse und so wenig wie möglich Fleisch, ist Urin keine Geruchsbelästigung. Eine Utopie, die machbar ist, wenn die Familie mitmacht...

Ich empfehle die Urintherapie, denn sie ist effektiver und gesünder aks jedes Heil- und Pflegemittel.

Die äußerliche Anwendung der Urintherapie und Die innere Anwendung der Urintherapie
ergänzen einander, beschleunigen und verstärken die Heilung.
Beachtet bitte unsere Angaben und Hinweise unter den angegebenen Links.
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1376
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Krâja »

Um den Alterungsprozess zu verlangsamen, sind auch die psychische und die geistige Haltung wichtig.

Ich empfehle Meditation zur Entspannung und Beruhigung und eine allgemeine Aufgeschlossenheit, Interesse an Neuem, sich in Erfahrungen fallen lassen, sie täglich neu zu machen, Fortbildung, mit Interesse im Leben stehen, sich freuen, dafür gibt es sehr viel Anlass. Ein freundliches aufgeschlossenes Miteinander.

Wer altert, altert von innen ... das kann man verhindern. Wie ? Man bleibt jung, einfach so, wie man einst war, als das Leben noch vor uns stand, mit ungefähr 20.
Grüße von Krâja :wink:

Denis3
Beiträge: 120
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Denis3 »

Das ist doch mal wirklich eine Sache die man sich da anschauen muss. In meinem Fall ist es so, dass ich den Prozess auch gar nicht verlangsamen will, dass gehört das alles zum Leben dazu.
In meinem Fall ist es so, dass ich mich auch informiere wegen meiner Tante denn die ist auch auf Pflege angewiesen. Wir pflegen sie und ich muss auch sagen, dass es eine Knochenarbeit ist.

Wir pflegen sie zuhause und ich muss auch sagen, dass wir nach Hilfe durch Betreuung suchen. Unterschiedliche Informationen habe ich mir im Internet gefunden. Auch wegen der Fortbewegung habe ich einige Elektrorollstühle gefunden, da muss ich noch mal schauen was ich da machen werde.

Natürlich muss jeder für sich entscheiden wie er vorgehen will.

FrancoM
Beiträge: 3
Registriert: 24. Mär 2019, 00:07

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von FrancoM »

Ich kann nur dazu raten, sich regelmäßig sportlich zu betätigen. Besonders Ausdauersport (Joggen, Schwimmen etc.) hält das Herzkreislaufsystem fit. Es ist auch wissenschaftlich erwiesen, dass Sportler langsamer altern und moderates Muskeltraining die Gesundheit im hohen Alter fördert. Hier ein Artikel dazu: https://www.focus.de/gesundheit/gesundl ... 68786.html

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1376
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Krâja »

Denis3, vielleicht findest du den einen oder anderen hilfreichen Tipp für deine Tante bei uns am Forum.

FrancoM, ein ausreichendes Maß an Bewegung ist gesundheitsfördernd, dazu muss nicht unbedingt an Ausdauersport wie joggen oder schwimmen ect. gedacht werden. Ich würde Leuten ab 65 nicht so ohne Weiteres Ausdauersport und Muskeltraining empfehlen, denn das kann auch zu Überlastungen führen und sich eher schädlich auf den Körper auswirken. Aber du hast schon recht, Bewegung ist gesund und erhält jung.

Das eine muss das andere nicht ausschließen...
Grüße von Krâja :wink:

komandosi
Beiträge: 81
Registriert: 29. Jan 2018, 11:44

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von komandosi »

Ah, wenn ich könnte, würde ich den Alterungsprozess liebend gerne verlangsamen ...
Ich gehöre definitiv zu denen, die sich nie mit dem älter werden anfreunden, bzw. dann auch mit den Falten und allem rundherum was da eben dazugehört! Da ich schon die ersten Falten im Gesicht bemerkt habe, denke ich ernsthaft darüber nach eine Faltenbehandlung zu machen. Genauer gesagt das Micro-Needling zu testen ;) Hab' auf dr-med-gabriele-pohl.de viele wissenswerte Infos darüber gefunden und ich denke, ich werde es machen ;)

Bin echt gespannt, wie es wird...

Aprikose
Beiträge: 3
Registriert: 17. Okt 2019, 08:57

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Aprikose »

Tja vom Alterungsprozess bleibt nun mal niemand verschont, das hat sein guten und schlechten Seiten, jeder geht damit anders um, jeder kommt damit anders zurecht.

Bei mir kommt noch erschwerend hinzu, dass ich unter Rosacea leide. Das bedeutet, dass ich schnell erröte und die Rötungen dann leider sehr lange anhalten, das geht soweit, bis man richtig die Äderchen bei mir im Gesicht sieht. Zum Glück habe ich eine Creme gefunden, mit der sich die Symptome recht gut bekämpfen lassen und die Rötungen schnell wieder verschwinden. Das ist eine speziell entwickelte Creme, ausschließlich mit milden Inhaltsstoffen und Vitaminen. Die schützt mich zwar nicht vor dem Altern, aber das schafft sowieso keine Creme der Welt.

Gesunde Ernährung und viel Bewegung sind die Geheimrezepte für ein langes Leben und für ein hohes Alter.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1376
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Krâja »

Aprikose hat geschrieben:
17. Okt 2019, 09:50
Die schützt mich zwar nicht vor dem Altern, aber das schafft sowieso keine Creme der Welt.
Jo, stimmt, es schafft keine Creme der Welt.

Mit Urin ist es möglich und, das ist der Medizin, der medizinischen Wissenschaft und der Pharmazie bekannt. Dir anscheinend nicht.
Grüße von Krâja :wink:

Aprikose
Beiträge: 3
Registriert: 17. Okt 2019, 08:57

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Aprikose »

Krâja hat geschrieben:
19. Okt 2019, 19:25
Aprikose hat geschrieben:
17. Okt 2019, 09:50
Die schützt mich zwar nicht vor dem Altern, aber das schafft sowieso keine Creme der Welt.
Jo, stimmt, es schafft keine Creme der Welt.

Mit Urin ist es möglich und, das ist der Medizin, der medizinischen Wissenschaft und der Pharmazie bekannt. Dir anscheinend nicht.
Wie kommst du darauf?

Zlobi4
Beiträge: 59
Registriert: 8. Mai 2018, 07:44

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Zlobi4 »

Da sind ja super gute Infos dabei :)

Ich persönlich schaue auch immer, dass ich meine Haut pflege und auch unterschiedliche Mittelchen verwende. Natürlich ist es auch so, dass jede Haut anders darauf reagiert.

In meinem Fall ist es auch so, dass ich mich informiert habe wegen den passenden Behandlungen gegen meine Falten. Bei gesichtschirurgie-habe ich dann auch eine Chirurgie gefunden die mich umfassend beraten haben und mir auch super Leistungen geboten haben und auch die Preise sind in Ordnung.

Meine Haut pflege ich immer recht gut und die Behandlung war halt auch nur wegen den Falten.

LG

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1376
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Krâja »

Aprikose, du hast es hier geschrieben:
Aprikose hat geschrieben:
17. Okt 2019, 09:50
Die schützt mich zwar nicht vor dem Altern, aber das schafft sowieso keine Creme der Welt.


Zlobi4, ich bevorzuge natürliche Mittel, die den gesamten Körper faltenfrei halten, nicht nur das Gesicht und das Decolté.
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1376
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Krâja »

Aprikose
Aprikose hat geschrieben:
17. Okt 2019, 09:50
Bei mir kommt noch erschwerend hinzu, dass ich unter Rosacea leide. Das bedeutet, dass ich schnell erröte und die Rötungen dann leider sehr lange anhalten, das geht soweit, bis man richtig die Äderchen bei mir im Gesicht sieht. Zum Glück habe ich eine Creme gefunden, mit der sich die Symptome recht gut bekämpfen lassen und die Rötungen schnell wieder verschwinden.
.....

Kommt Dir Folgendes bekannt vor:
- Magnesia-Röte: zarter rosafarbener Schleier bis intensive Röte auf der Haut, insbesondere auf den Wangen und unter kleinen verdickten Äderchen neben dem linken und rechten Nasensattel, manchmal auch über das gesamte Gesicht lokalisiert
- Runde, rosafarbene Wangen, gelegentlich weitet sich die Färbung auf das ganze Gesicht aus, wechselndes intensives Erröten
- Latente Röte: Verlegenheitsröte, Schamröte, starkes Erröten z. B. bei Lampenfieber, die Röte kommt und geht unter Spannungszuständen
- Hektische rote Flecken auf Wangen, am Hals und Dekolleté, sonst eher blasse Haut
- Röte während und nach dem Essen während der Verdauung sowie durch Alkohol
- Konstante Röte [..]
- Zuckungen in Augenlidern und Mundwinkeln
❓

Wenn ja, dann lies doch mal hier: https://www.schuessler-salze-zentrum.de ... sphoricum/
Grüße von Krâja :wink:

apfelesser
Beiträge: 25
Registriert: 19. Okt 2019, 18:51

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von apfelesser »

In meinem Fall ist es so, dass ich den Prozess auch gar nicht verlangsamen will, dass gehört das alles zum Leben dazu.
Ich schon, man muss sich nicht mit Dingen abfinden, die fragwürdigerweise zum Leben dazu gehören.

SimoneH069
Beiträge: 4
Registriert: 24. Dez 2019, 10:06

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von SimoneH069 »

Interessanter Beitrag :)

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1376
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Den Alterungsprozess verlangsamen

Beitrag von Krâja »

Man muss sich nicht damit abfinden, dass die beste und meist erforschte Medizin der Welt, die wir alle jederzeit dabei haben, als Abfall bezeichnet wird. Man darf nur nicht alles glauben, was einem erzählt wird, man muss ab und an auch mal seinen gesunden Menschenverstand einsetzen, nachfragen, alles in Zweifel stellen und sich selbst von dem überzeugen, was man da so alles zu lesen und zu hören bekommt ... Neugier, Betroffenheit und Interesse für alles und jeden kann viel Unrecht verhindern und uns sogar gesund und jung machen.

Urin hat jeder ... probiert es doch einfach aus.

Er wirkt gegen graue/silberne/weisse Haare. Er wirkt gegen schlaffe Haut und Falten. Er wirkt gegen Hornhaut ... vielleicht sogar gegen seelische Hornhaut. Er ist prickelnd auf der Haut, wirkt stimulierend und, bei richtiger Ernährung, ist er auch gesund und kann dann sogar getrunken werden.

Wir wenden in diesem Unterforum völlig ahnungslos, das älteste und meist erforschte Heilmittel der Welt an. Es ist hoch wirksam, heilt - bei richtiger Anwendung - im Handumdrehen alles und, das ist bekannt. In der Forschung und in der Medizin an den Unikliniken ist es bekannt. Der Pharmaindustrie ist es auch bekannt, sie tut alles, um den Einsatz dieses Heilmittels und aller anderen wirkungsvollen, natürlichen Heilmittel zu verhindern, denn sie verdient nur an ihren eigenen, unwirksamen und zum Teil sogar lebensgefährlichen Methoden.

Die heilende Wirkung von Urin IST bekannt, Urin wurde weltweit immer wieder mit sehr viel Erfolg eingesetzt, er heilt fast alles. Das haben wir hier am Forum bereits gesehen. Wir erfahren es auch aus Büchern, Heften, aus Versuchen auf der ganzen Welt und aus Reaktionen aus dem Publikum, international ... Krankheiten, Wunden heilen bei Anwendung von Urin, in einem Bruchteil Zeit.

Dass kaum jemand etwas davon weiss, liegt daran, dass man uns das nicht mitteilt, denn dieses Mittel hat jeder, es ist kostenlos und die Pharmaindustrie kann daran nichts verdienen.

Urin musste Abfall werden, damit die Pharmaindustrie an uns verdienen kann...

Einfach lesen: https://www.natur-forum.de/forum/viewto ... 57&t=22221

Das Buch 'Selbstheilung mit Urin: Unsere eigene perfekte Medizin' von Martha M. Christy ist bereits übersetzt und im Handel erhältlich. Die Referenzen und Belege sind nachprüfbar...
Grüße von Krâja :wink:

Hempamed CBD Öl ..
Antworten