Zum Inhalt

Coronavirus

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5682
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Coronavirus

Beitragvon Angelika » 17. Mär 2020, 18:42

Coronavirus: So verläuft die Erkrankung an Covid-19

mehr dazu auf NDR Ratgeber/ Gesundheit

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/ ... us556.html


mfg
Angelika


spalter11
Beiträge: 35
Registriert: 18. Okt 2019, 20:56

Re: Coronavirus

Beitragvon spalter11 » 19. Mär 2020, 19:12

Danke für die Info

Minimahanta
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2010, 15:19

Re: Coronavirus

Beitragvon Minimahanta » 25. Mär 2020, 17:12

Da gibt es aber auch andere Realitäten zum Thema...
z.B. auf Youtube von Dr. Wodarg oder Dr. Marc Fiddike.

Man muss nicht jede künstlich angeheizte Panik mitmachen.
Ich schwöre bei grippialen Infekten sowieso auf orig. Citrosept.
Bin mir sicher, das sog. Corona ist auch nichts anderes als ne Grippe.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5682
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Coronavirus

Beitragvon Angelika » 25. Mär 2020, 19:44

Natürliches Antibiotikum

hier ein paar Natürliche Antibiotikum

https://www.natur-forum.de/forum/viewto ... 11&t=20902

mfg
Angelika

Medizinmann99
Beiträge: 118
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Re: Coronavirus

Beitragvon Medizinmann99 » 27. Mär 2020, 12:03

Ich habe hier eine große Menge wichtiger Informationen zusammengestellt, inklusive einem Coronavirus-Heilmittel, das nach inzwischen mehreren Studien eine durchschlagende Wirkung hat (Hydroxychloroquin in Kombination mit Azithromycin):
http://meulengrachtforum.altervista.org ... ml#msg4362

Ich würde zustimmen, dass das hier einkopiert wird.

Minimahanta
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2010, 15:19

Re: Coronavirus

Beitragvon Minimahanta » 27. Mär 2020, 13:14

Ich werde mit Sicherheit keinen Rat annehmen der im Fersehen gesendet wird.
Diese Lügenkiste hat uns die ganze Missere eingebrockt.
man das Fernsehen auch einfach Propagandmaschine nennen.


Minimahanta
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2010, 15:19

Re: Coronavirus

Beitragvon Minimahanta » 27. Mär 2020, 13:29

@medizinmann99
mag für Experimentierfreudige ganz interessant sein...
Ich schwöre auf antibiotisch wirksames Grapefruitkernextrakt,
damit habe ich über 20 Jahre nur positive Erfahrung gemacht.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1250
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Coronavirus

Beitragvon Krâja » 1. Apr 2020, 18:01

Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5682
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Coronavirus

Beitragvon Angelika » 8. Apr 2020, 19:30

Eilmeldung: China bekämpft Coronavirus mit Vitamin C – Medien schweigen

https://www.anonymousnews.ru/2020/03/18 ... n-c-covid/

Vitamin C: Das perfekte Superheilmittel der Natur

Studien belegen, dass hochdosierte Gaben von Vitamin C vor Erkrankungen schützen und diese heilen können.
Wie kann es sein, dass einer der erfolgreichsten medizinischen Wirkstoffe so wenig Beachtung bei der Behandlung von Patienten findet?

Thomas E. Levy enthüllt einen unglaublichen Skandal des Pharmakartells: Bereits vor über 50 Jahren wurde entdeckt, dass hochdosiertes Vitamin C Krebs, Herzerkrankungen und eine Vielzahl infektiöser und degenerativer Erkrankungen heilen kann. Über 50000 medizinische Studien und klinische Tests beweisen seine Wirksamkeit. Doch seine flächendeckende Anwendung wird vom Pharmakartell unterdrückt, und seine Unterstützer werden häufig als Scharlatane diffamiert.
mehr dazu hier

https://www.natur-forum.de/forum/viewto ... 22316&f=47

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5682
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Coronavirus

Beitragvon Angelika » 16. Apr 2020, 19:49

Re: Coronavirus: Sars, Mers
von Medizinmann99 » 15 Apr 2020 10:42

Gestern hab ich noch eine neue, wichtige Information gefunden, hier:
Covid-19 (Coronavirus) Patienten benötigen Sauerstoff(therapie), NICHT Beatmung

siehe
https://www.zerohedge.com/health/whistl ... ventilator
https://www.youtube.com/watch?v=Rzu1AJR ... e=youtu.be

Wenn frühzeitig (frühzeitig!) Hydroxychloroquin und Azithromycin (bzw. Zink) gegeben würde, würde es auch das nicht brauchen, da das eine durchschlagende Wirkung hat und die Patienten dann nicht einmal stationär aufgenommen werden müssen, sondern daheim bleiben und dort ausheilen können.

BITTE DIESE INFORMATIONEN WEITER VERBREITEN, die sind potenziell lebensrettend.

Minimahanta
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jan 2010, 15:19

Re: Coronavirus

Beitragvon Minimahanta » 16. Apr 2020, 21:13

Dieses Virus ist vollkommen uninteressant!
Dr. Püschel hat die ersten 50 Corona Toten obduziert und meint,
keiner der 50 Toten ist an Corona gestorben.
Alle hatten extreme Vorerkrankungen.
Es ist nicht mehr als ne Grippe, glaubt mir .
Dieses Video wird laufend von Youtube gelöscht, jetzt zu finden auf
Dr. Püschel bei Markus Lanz...
https://vimeo.com/408477254

es geht einfach darum die Wirtschaft runter zu fahren.
Um weiter an der Neuen Weltordnung zu arbeiten.
Wenn Ihr was tiun wollt dann nehmt einfach Vit.C oder Citrosept Grapefruitkernextrakt das hilft gegen Grippe,
mehr isses nicht.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1250
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Coronavirus

Beitragvon Krâja » 16. Mai 2020, 15:03

Urin und Kolloidales Silber bewirken auch die Heilung des sogenannten Corona Virus, der - laut Meinung vieler Ärzte und Wissenschaftler nur der normale jährliche Grippe-Virus ist.

Da es gerade die Panik vor dem Virus aus China gab, haben sich alle Regierungen an der Panik angesteckt. Die Totenzahlen stimmen auch in Italien nicht, dort sollen Leute, die an etwas ganz anderem erkrankt und auch gestorben sind, zu den Corona-Virus-Toten hinzugerechnet worden sein, da sie im gleichen Krankenhaus behandelt wurden, wie die Corona-Virus Patienten.

Sowohl in Wuhan und anderen Provinzen in China als auch in Italien gibt es - ganz neu - ein großflächiges Netz an neuen G5 Masten, einer Technologie, die laut Ärzten und Wissenschaftlern nicht auf ihre Risiken für die Gesundheit des Menschen getestet worden ist. Es wird ja bereits davor gewarnt, Handys am Körper zu tragen und ans Ohr zu halten, G4 ist nicht ungefährlich und ebenfalls nicht erforscht auf Gesundheitsschäden und G5 hat bei Kühen in der Schweiz bewirkt, dass sie ihre Alm fluchtartig verlassen haben, sie wurden wahnsinnig. In den Niederlanden fallen dort, wo es G5 Masten gibt, die Vögel tot vom Himmel. Patienten mit Herzschrittmacher werden ausdrücklich gewarnt vor der Nähe zu G5 Masten. Es gibt auch die Meinung von Wissenschaftlern und Ärzten, dass es bei Patienten, die schwer erkrankt waren, zu einem Kreislaufversagen durch diese G5 Strahlung kam.

Mit Eigenurin habe ich die ersten 3 Runden dieses Virus, also die Ansteckung und zwei Rückfälle ohne Probleme gemeistert, aber beim vierten Rückfall hatte mein Körper nicht mehr genug Kraft, ich trank auch nicht genug und wäre beinahe ausgetrocknet, denn der Virus entzieht dem Körper und den Organen sehr viel Flüssigkeit, worüber nirgends berichtet wird, es geht überall nur um eine Beatmung, die angeblich notwendig sei. Sauerstoff wird knapp, man kriegt kaum Luft, aber man schaffts auch ohne Beatmung, sonst wäre ich nicht mehr bei euch.

Sowohl Urin als auch Kolloidales Silber töten Viren, Bakterien und mehr. Beide Heilmittel - wie auch viele andere Heilmittel der Naturheilkunde - werden von Pharmazie und Schulmedizin als Scharlatanerie abgetan, weil sie nicht patentiert werden können. Alle Heilmittel, die der Pharmazie nicht das gewünschte Großgeschäft einbringen, sind angeblich schädlich für die Gesundheit und/oder nicht erforscht, angeblich gibt es keine Beweise für ihre Heilwirkung, aber wenn man auf die Suche geht, und zum Beispiel die lateinischen Namen eingibt, sprudelt Google mit hochinteressanten Forschungsergebnissen zu rund 100 Jahren schulmedizinischer Forschung, und beide Heilmittel erweisen sich in vielen medizinischen Berichten von praktizierenden Ärzten als sehr erfolgreich. So ist auch bewiesen, dass sowohl Urin als auch Kolloidales Silber eine zerstörende Wirkung auf Bakterien und Viren haben und das völlig ohne Nebenwirkungen und sehr viel schneller als die Präparate der Pharmazie und Schulmedizin. Beide Heilmittel finden auch heute noch in der Schulmedizin Anwendung, aber nicht unter ihrem Namen, die Pharma-Unternehmen haben neue Namen für sie erfunden, damit ihre Präparate verkauft und eingenommen werden... Beides hochwirksame Mittel, medizinisch erforscht und beim Volk unbekannt. Ein Verrat an der Gesundheit, denn es könnten viele Menschen noch leben, wenn die Pharmazie nicht dem Geldrausch verfallen wäre.

Ich empfehle den Bericht von Medizinmann99 zu lesen und die Videos anzuschauen, denn sie sind überlebenswichtig im Hinblick auf Pandemie, Zwangsimpfung und Chips unter der Haut. Auch Minimahanta ist mit diesem Thema bekannt, sehe ich gerade.
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1250
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Coronavirus

Beitragvon Krâja » 16. Mai 2020, 16:14

Ich kann meinen obigen Bericht leider nicht mehr ergänzen, aber das hatte ich vergessen zu erwähnen und es ist ebenfalls sehr wichtig zu wissen...

Die Machenschaften, Verstrickungen und Korruption hinter der Coronakrise aufgedeckt

Hier ein deutsches Video darüber:
https://m.youtube.com/watch?v=hk05vGJOPsk
Das Video kann jederzeit verschwinden, da auf Youtube (Goolag) gehostet.

Hier ein englisches Video, das die medizinischen Aspekte stärker beleuchtet:
https://www.bitchute.com/video/7PmIaChOKAg/
Letzteres wird auf Youtube derzeit massivst gelöscht (massive Zensurwelle).

Der Geldrausch hat viele erfasst, Krankheit ist das Geschäft, nicht nur für die Pharma-Industrie, ihre wohlhabenden Fans und vor allem die Regierungen verdienen mit, ein lukratives Geschäft, die ganze Welt zu impfen.

----------------------

Hier gehts weiter mit Info, die man kennen sollte, es geht um uns aller Gesundheit, über die man so einfach verfügen möchte, um daran zu verdienen :


BILL GATES: ROBERT F. KENNEDY JR. RUFT ZU EINER UNTERSUCHUNG AUF - Übersetzung
Von Peter König - Veröffentlicht am: 24. April 2020

Seit über zwanzig Jahren impfen Bill Gates und seine Stiftung, die Bill and Melinda Gates Foundation (BMGF), Millionen Kinder in entlegenen Gebieten armer Länder, vor allem in Afrika und Asien. Die meisten ihrer Impfprogramme hatten katastrophale Ergebnisse, da sie die Krankheit selbst verursachten (Polio, z.B. in Indien) und junge Frauen sterilisierten (Kenia, mit modifizierten Tetanus-Impfstoffen). Viele der Kinder starben. Viele der Programme wurden mit der Unterstützung der WHO und - ja - der für den Schutz von Kindern zuständigen UN-Agentur UNICEF durchgeführt.

Die meisten dieser Impfkampagnen wurden weder mit Information und Zustimmung der Kinder, Eltern, Erziehungsberechtigten oder Lehrer durchgeführt, noch mit einer Einwilligungserklärung oder mit gefälschter Zustimmung der jeweiligen Regierungsbehörden. In der Folge wurde die Gates Foundation von Regierungen in der ganzen Welt, Kenia, Indien, den Philippinen - und anderen Ländern - verklagt.

Bill Gates hat ein seltsames Bild von sich selbst. Er sieht sich selbst als den Messias, der die Welt durch Impfung - und durch Bevölkerungsreduzierung - rettet.

Ungefähr zu der Zeit, als der Rockefeller-Report 2010 mit seinem noch berüchtigteren "Lock Step"-Szenario herausgegeben wurde, genau das Szenario, dessen Anfang wir gerade erleben, sprach Bill Gates in einer TED-Show in Kalifornien, "Innovating to Zero", über die Nutzung von Energie.

Er nutzte diese TED-Präsentation, um für seine Impfprogramme zu werben und sagte wörtlich: "Wenn wir bei der Impfung von Kindern wirklich gute Arbeit leisten, können wir die Weltbevölkerung um 10% bis 15% reduzieren".

Das klingt sehr nach Eugenik.

Robert F. Kennedy jr., ein eifriger Verteidiger der Kinderrechte und Anti-Impfungs-Aktivist, hat eine Petition an das Weiße Haus gerichtet, in der er "Ermittlungen gegen die 'Bill and Melinda Gates Foundation' für medizinische Kunstfehler und Verbrechen gegen die Menschlichkeit" fordert.

In der Petition heißt es:

"An vorderster Front steht dabei Bill Gates, der öffentlich sein Interesse an einer "Verringerung des Bevölkerungswachstums" um 10-15% durch Impfungen bekundet hat. Gates, UNICEF & WHO sind bereits glaubwürdig beschuldigt worden, kenianische Kinder durch die Verwendung eines versteckten HCG-Antigens in Tetanus-Impfstoffen absichtlich sterilisiert zu haben".

Robert. F. Kennedy legt die Impfagenda von Bill Gates offen

Nun schlagen Herr Gates und seine Verbündeten, darunter Big-Pharma, WHO, UNICEF, Dr. Anthony Fauci, Direktor des NIAID / NIH, ein enger Verbündeter von Herrn Gates - und natürlich die Agenda ID2020, vor, mit ihrer Erfindung eines (bisher) noch nicht getesteten Coronavirus-Impfstoffs 7 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt (zwangs-)zu impfen. Das ist ein Multimilliarden-Dollar-Glücksfall für Big Pharma und für all jene, die den Impfstoff unterstützen. Niemand wird wirklich wissen, was der Impfstoffcocktail enthalten wird. Sie beabsichtigen, mit dem globalen Süden (Entwicklungsländer) zu beginnen und dann allmählich nach Norden (entwickelte Länder) zu gehen.

Wohlgemerkt, ein Impfstoff zur Heilung des Coronavirus ist nicht notwendig. Es gibt viele Heilungsmöglichkeiten:

Der französische Professor Didier Raoult, einer der fünf weltweit führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der übertragbaren Krankheiten, schlug die Verwendung von Hydroxychloroquin (Chloroquin oder Plaquenil) vor, ein bekanntes, einfaches und kostengünstiges Medikament, das auch zur Malariabekämpfung eingesetzt wird und sich bei früheren Coronaviren wie SARS als wirksam erwiesen hat. Mitte Februar 2020 bestätigten klinische Studien an seinem Institut und in China bereits, dass das Medikament die Viruslast senken und eine spektakuläre Verbesserung bringen könnte. Chinesische Wissenschaftler veröffentlichten ihre ersten Studien an mehr als 100 Patienten und kündigten an, dass die nationale chinesische Gesundheitskommission Chloroquin in ihren neuen Richtlinien zur Behandlung von Covid-19 empfehlen werde.

Seien Sie wach, aufmerksam und gewarnt.

Beigelieferte Quell-Nachweise:

https://www.globalresearch.ca/the-globa ... ns/5325246

https://www.globalresearch.ca/mass-ster ... -2/5678295

https://www.nommeraadio.ee/meedia/pdf/R ... dation.pdf

https://www.youtube.com/watch?v=JaF-fq2Zn7I

https://www.globalresearch.ca/gates-glo ... on/5709493

https://petitions.whitehouse.gov/petiti ... t-humanity

https://www.youtube.com/watch?v=5CfLDXp ... e=emb_logo

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... e=emb_logo

Und hier der Beitrag in englischer Sprache, mit den hier fehlenden weiterführenden Links:
https://kenfm.de/bill-gates-robert-f-ke ... stigation/
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1250
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Coronavirus

Beitragvon Krâja » 25. Mai 2020, 04:46

Grüße von Krâja :wink:



   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast