Zum Inhalt

Bei Grippe: Eigenurin

Moderatoren: Angelika, Krâja

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1250
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Bei Grippe: Eigenurin

Beitragvon Krâja » 28. Okt 2014, 23:57

Die letzte Grippe machte sich eines Morgens, Anfang September, bei mir mit Gliederschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen, Laufnase und Reizhusten bemerkbar. Das begann sehr überraschend, von einer Stunde auf die andere...

Ich hab erstmal ein paar Stunden abgewartet, ob es von selbst besser wird, als das nicht der Fall war und es mir immer schlechter ging, hab ich die Urintherapie an mir selbst ausprobiert, erst mit Nasentropfen und als das nicht half, hab ich halt mit Shiva Wasser inhaliert. Der Schnupfen war sofort weg, der Hustenreiz nahm fast augenblicklich ab, ich hatte nur noch einen leichten Husten. Die Kopfschmerzen gingen ebenso weg, wie Fieber und Schüttelfrost. Die Gliederschmerzen ließen nach, ich wurde - nach nur zweimal inhalieren - noch am gleichen Tag wieder gesund und war sehr erstaunt... :jump:

Die gleiche Erfahrung habe ich Mitte Oktober auch bei einer Erkältung gemacht. wie man hier nachlesen kann: Bei Erkältung hilft Eigenurin. Als Hausmittelchen würde ich die Urintherapie nicht bezeichnen, sie wirkt schneller als Hühnersuppe :o
Grüße von Krâja :wink:


Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1250
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Bei Grippe: Eigenurin

Beitragvon Krâja » 23. Mai 2020, 04:10

Unsere Leser haben jetzt die Wahl, was sie anwenden wollen: Kolloidales Silber oder Eigenurin :D
Beides wirkt gleich schnell und gleich gut.

Die Mediziner, Wissenschaftler und Pharmavertreter haben es noch nicht ausprobiert, sonst würden sie wohl kaum behaupten, dass wir unwirksame, schädliche Scharlatanerie betreiben, die angeblich nicht bewiesen sei. Das liegt am Geschäftssinn der Pharmaindustrie, sie verbreitet lauter Unwahrheiten, damit man ihre Produkte anwendet und immer kränker wird, damit sie immer reicher wird... :roll:

Und, ja die Urintherapie ist wissenschaftlich bewiesen, wir haben viele Forschungsarbeiten übersetzt, hier kann man das nachlesen: Wissenschaftlich bewiesen: UT - Urin Ratgeber.
Grüße von Krâja :wink:



   

Zurück zu „Urintherapie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron