Schmerzen in den Beinen und Rücken

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
Benutzeravatar
qbeckmann
Beiträge: 53
Registriert: 20. Sep 2017, 12:55

Schmerzen in den Beinen und Rücken

Beitrag von qbeckmann »

Hallo zusammen.
Ich bin ja die ganze Zeit im Büro und finde ehrlich gesagt aktuell nicht wirklich die Zeit um mich sportlich auf irgendeine Weise zu betätigen.Aber das ist gar nicht so einfach wie es sich anhört. Aber ich merke, das ich was tun muss. Ich musste gestern wegen dem Valentinstag etwas Treppensteigen, mit etwas, was ich gar nicht als so schwer erachtet habe. Aber ich war nur bei Treppen runter komplett aus der Puste. Die Treppen rauf, waren auch schlimm und das, obwohl es gar nicht mehr so schwer vom Gewicht war. Hatte nur noch ein bisschen Kohle und Decken im Karton. Wie kann ich nebenher trainieren, ohne die heutigen Schmerzen?

loniedamore
Beiträge: 52
Registriert: 12. Jan 2017, 15:54

Re: Schmerzen in den Beinen und Rücken

Beitrag von loniedamore »

Ich kann mir vorstellen, dass es sehr unangenehm ist für dich. Vor allem den Valentinstag dann mit solchen Problemen zu verbringen. Du sagst dass du keine Zweit zum trainieren hast, aber das geht jedem so, auch mir. Was ist vor einiger Zeit entdeckt hab ist, dass die Schuhe die Gesundheit extrem beeinflussen können. Ich hatte auch mal durchgehend Rückenschmerzen und ein ziehen am Bein. Ich dachte es liegt daran dass ich viel hocke aber ich habe herausgefunden dass es an meinen Schuhen lag. Dann hab ich mir ergonomischere Schuhe von MBT gekauft und die Schmerzen waren innerhalb von ein paar Tagen wieder weg. Kann ich nur empfehlen.

Benutzeravatar
ruppersbergerhe
Beiträge: 38
Registriert: 13. Sep 2017, 13:00

Re: Schmerzen in den Beinen und Rücken

Beitrag von ruppersbergerhe »

Servus Qbeckmann,
mir ging es vor eineinhalb Jahren ähnlich wie dir, ich musste drei Stockwerke die Treppen hoch laufen und war völlig am Ende als ich oben ankam. Zu diesem Zeitpunkt trug ich GEOX Rubidia, welche mir von einem Bekannten empfohlen worden sind. Der Schuhmacher meines Vertrauens meinte daraufhin, ich sollte mir ergonomische Schuhe holen, welche das Laufen geschmeidiger machen sollen. Die Schuhe welche er mir dazu empfohlen hat waren aber locker 27% teuer als die Schuhe von MBT Schuhe , welche ich wärmstens weiterempfehlen kann. Die Schuhe sind natürlich nichts für den kleinen Geldbeutel aber wenn es um die eigene Gesundheit geht, sollte man keine Kosten scheuen. Seitdem ich diese Schuhe trage, fällt mir vor allem das Treppensteigen deutlich einfacher und sehe dabei noch wesentlich eleganter aus!

Benutzeravatar
qbeckmann
Beiträge: 53
Registriert: 20. Sep 2017, 12:55

Re: Schmerzen in den Beinen und Rücken

Beitrag von qbeckmann »

Danke Leute für all die hilfreichen Kommentare.
Ich war inzwischen mal beim Arzt und er hat mir auch Empfohlen mal solche MBT Schuhe auszuprobieren.
Gefällt mir sehr gut, dass ihr auch auf die Lösung gekommen seid.
Danke außerdem für die günstigere Alternative des Online Shops. Da kann ich dann gleich mal sparen.
Ich muss noch schauen, ob ich einen Zuschuss von der Krankenkasse bekomme. Die Schuhe werde ich mir dann relativ zügig über die Website kaufen.
Wie fallen die bei euch denn so aus? Oder kann man ganz einfach seine normale Schuhgröße nehmen?

Grüße und noch eine schöne Woche
qbeckmann

Benutzeravatar
ruppersbergerhe
Beiträge: 38
Registriert: 13. Sep 2017, 13:00

Re: Schmerzen in den Beinen und Rücken

Beitrag von ruppersbergerhe »

Es ist immer gut, sich bei solchen Dingen verschiedene Meinungen anzuhören und, wenn sogar dein Arzt dieses Schuhe für eine gute Idee hält, dann sollte es auf jeden Fall einen Versuch wert sein. Es gibt dort ja auch unterschiedliche Modelle, sogar Winterstiefel sind da mit dabei. Die Passform kann da schon mal variieren, weshalb ich dir raten würde, dich eventuell dort beraten zu lassen. Schließlich sollten die Schuhe dann ja auch perfekt sitzen, damit sie dir beim Laufen und so auch wirklich weiterhelfen können. Ich bin wie schon gesagt echt zufrieden mit den Schuhen und kann sie dir nur empfehlen.

Denis3
Beiträge: 162
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Re: Schmerzen in den Beinen und Rücken

Beitrag von Denis3 »

Hmm, da musst du am besten schauen, dass du wirklich einen neuen Bürostuhl kaufst.
Also ich persönlich habe mich auch schlau gemacht nach neuen Büromöbeln, denn ich habe mein Homeoffice neu einrichten wollen.

Habe dann auch einige Design büromöbel kaufen können. Die Preise sind echt gut dort, das lohnt sich wirklich.
Auf jeden Fall habe ich mein Büro echt gut einrichten können.

Aber natürlich entscheidet jeder für sich.

Lisa Lutz
Beiträge: 26
Registriert: 23. Mär 2020, 18:18

Re: Schmerzen in den Beinen und Rücken

Beitrag von Lisa Lutz »

Regelmäßige Bewegung ist für den Körper sehr wichtig. Vor allem, wenn dein Beruf hauptsächlich sitzend angeführt wird. Durch regelmäßige Beweglichkietsübungen kannst du bereits nach wenigen Wochen einen gewaltigen Unterschied spüren. Dabei solltest du unbedingt eine Routine für dich finden, also welche Übungen bzw. auch an welcher Tageszeit. Mir half es direkt nach dem Aufstehen ca. 15 bis 20 Minuten verschiedene Yoga-Übungen zu machen. Hier sind weitere Informationen beschrieben, um Rückenschmerzen für immer los zu werden www.rueckenschmerzen-system.de

Für den Erfolg ist natürlich deine Beständigkeit ausschlaggebend. Heißt also, lieber jeden Tag ein bisschen zu machen ist besser als nur ein paar mal sehr viel zu machen.

Ich wünsche baldige Besserung und viel Erfolg :)

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1530
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Schmerzen in den Beinen und Rücken

Beitrag von Krâja »

Hallo qbeckmann

wir haben hier am Forum eine Suchmaschine, denn diesen Problem mit Schmerzen in den Beinen und im Rücken haben viele, dementsprechend gibt es auch viele Tipps hier. Von mir gibt es auch Rat und Hilfe dazu. Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Arthrose zum ausheilen gebracht habe. Ich kann mich normal bewegen, ganz ohne Schmerzen. Deine Schuhe kenne ich nicht, ich trage ganz normale schuhe.
Grüße von Krâja :wink:

Naturalsophy ..
Antworten