Zum Inhalt

Motivationsunterstützung gesucht

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Benutzeravatar
seesternchen
Beiträge: 12
Registriert: 25. Jul 2004, 20:54

Motivationsunterstützung gesucht

Beitragvon seesternchen » 25. Jul 2004, 21:24

Hallo an Alle!

Ich habe gerade meine Zusatzqualifikation beim [b]BTB[/b] gemacht in klassischer Homöopathie und fange nun an mit den Studienbriefen zum Tierheilpraktiker. Leider ist es sehr viel Theorie und oft sehr trocken zum Lernen, darum wollte ich auf diesem Weg fragen, ob nicht jemand Lust hat gemeinsam mit mir zu starten? Entweder mal per Mail motivieren oder aber wenn ihr aus Neuss und Umgebung kommt mal zu Lerntreffen? Wie gesagt, ich beginne jetzt mit dem Lehrgang, also in der Hinsicht ist Null Fachwissen vorhanden, eine gute Basis um zu starten!
Würde mich freuen!
Sandra

P.S. Nur zur Info, ich interessiere mich überhaupt nicht für Pferde, das ist oft ein Problem, weil viele Seminare und Praktika sich immer nur ums Pferd drehen, leider!


bluebird
Beiträge: 21
Registriert: 21. Mär 2004, 09:38

Beitragvon bluebird » 26. Jul 2004, 07:17

Hallo,

also ich bin seit März dabei. Hinke aber etwas zurück.

Also wir können uns gerne gegenseitig unterstützen. Lerntreff wäre schön ist aber wohl zu weit? Wo liegt der Ort genau? Größere Stadt?

LG
Karin

Benutzeravatar
seesternchen
Beiträge: 12
Registriert: 25. Jul 2004, 20:54

Beitragvon seesternchen » 26. Jul 2004, 07:43

Meerbusch liegt bei Düsseldorf! Bist du auch beim BTB? Ich habe gerade mit dem zweiten Studienbrief begonnen, d.h. er liegt seit einer Woche vor mir aber ich habe es noch nicht geschafft reinzugucken. Zu meiner Schande!

Gruß Sandra

bluebird
Beiträge: 21
Registriert: 21. Mär 2004, 09:38

Beitragvon bluebird » 27. Jul 2004, 07:34

Hallo,

bin auch beim BTB. Ich wohne in der Nähe von Oldenburg. Also ein ganzes Stück weg. Ich bin gerade beim 4 Studienbrief. Herz etc. Ich kann mir die ganzen Namen einfach nicht merken.

LG
Karin

Benutzeravatar
seesternchen
Beiträge: 12
Registriert: 25. Jul 2004, 20:54

Beitragvon seesternchen » 27. Jul 2004, 22:15

Hi!

Oh, schön da oben! Da wollte ich auch mal hinziehen und nun sitzte ich immer noch hier in Düsseldorf!
Ein bißchen habe ich es gut, denn ich habe einiges schon in meinem Pharmaziestudium gelernt aber mir fehlt einfach ein System, mit dem ich lernen kann, eben jemand der mir "befiehlt" morgen lernst du das, dann das und so weiter, das da eine Art Struktur reinkommt. Es ist alles immer so viel und übergreifend und ich verzweifel an den Dingen. Was ich zum Verrecken nicht kann sind Anatomie lernen, ich weiß einfach nicht die Vokabeln zu den Knochen, weder Deutsch noch Latein und zur Zeit wühle ich mich lieber durch die TCM, weil da viel in der Praxis gemacht wird, wo ich Praktikum mache und ich das einfach so interessant finde und wieder bleibt Anatomie auf der Strecke! Muß aber endlich damit anfangen, grrrr!!!!

Liebe Grüße
Sandra


   

Zurück zu „Tierheilpraktiker - Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron