Zum Inhalt

Stimmbänder

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Baumi
Beiträge: 21
Registriert: 2. Mär 2004, 20:00

Stimmbänder

Beitragvon Baumi » 28. Jan 2005, 14:16

Hallo, Ihr Alle!
Meine Mutter leidet bedingt durch Fibromyalgie unter einer zunehmend
heiseren STimme. Der HNO sagt, man müsse beobachten - könne aber
nichts dagegen tun. Sie solle nicht laut und viel reden und nicht singen.
Na schön.
Bei mir beginnt es seit einiger Zeit genauso, die Stimme wird zunehmend
heiserer.
Was kann man aus naturheilkundlicher Sicht tun?
Vielen Dank!
Baumi


Benutzeravatar
Moonlightwitch
Beiträge: 83
Registriert: 20. Mär 2004, 21:15

Beitragvon Moonlightwitch » 31. Jan 2005, 09:31

Hallo Baumi,

als ich mal eine starke Erkältung hatte, hatte ich auch das Problem das es auf meine Stimmbänder ging.
Da half mit Kamillen-Tee (gegen Entzündung) mit HONIG für die Stimmbänder.

Liebe Grüße
:wink:
Wer glaubt etwas zu sein -
hat aufgehört etwas zu werden.

Beachen2
Beiträge: 21
Registriert: 14. Apr 2004, 09:21

Beitragvon Beachen2 » 5. Feb 2005, 12:07

Hallo Baumi,

gurgeln mit frischem Salbeitee hilft und dann kannst Du Dir in der Apotheke "Roth´s RKT Tropfen" holen. Die helfen selbst bei hartnäckigen Stimmbandproblemen.

:wink: beachen2
Liebe Grüße Beachen2



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast