Zum Inhalt

Oft "Hexenschuss" und nun auch Knieprobleme

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

gekiller
Beiträge: 198
Registriert: 12. Jun 2004, 18:29

Beitragvon gekiller » 29. Apr 2005, 17:28

hallo saskia,
hast du denn schon andere therapien versucht, ausserhalb der schulmedizin?
oder haben die ärzte vielleicht schon neuraltherapie oder akupunktur angewandt?
ich weiss jetzt ja nicht genau, wo die ursache für deine beschwerden liegt, aber das sind z.b. alternativen, die einen versuch wert sind.
liebe grüsse
gerda


saskia
Beiträge: 11
Registriert: 28. Apr 2005, 09:34

Beitragvon saskia » 29. Apr 2005, 17:34

Hallo Rosenfee,
danke für diesen Vorschlag. In Berlin sind die Charite´und das Benjamin-Franklin für Schmerztherapie zuständig.
Habe meine Unterlagen vor 6 Wochen abgeschickt und warte auf meinen Aufnahmetermin.
Da das alles sehr lange dauert und die Schmerzen sehr auf meine Psyche schlagen, wollte ich in der Zwischenzeit nicht untätig rum sitzen. Ich dachte ich probiere inzwischen mal Heilkräuter aus.
Schaden kann es nicht!
Ich bin für jeden Vorschlag dankbar.
Liebe Grüße Saskia

saskia
Beiträge: 11
Registriert: 28. Apr 2005, 09:34

Beitragvon saskia » 29. Apr 2005, 17:47

Hallo gekiller,
an Naturheilmitteln habe ich Brennnesseln und Kohl schon im letzten Jahr probiert. Auf meine Beinwelltinktur muss ich noch warten. Die habe ich Heute erst angesetzt.Akupunktur muss ich selbst zahlen. Da sie mir bei vergangenen Problemen nicht hilfreich war, habe ich sie in diesem Fall gar nicht erst probiert. Magnetfeldtherapie muss ich auch selbst zahlen, habe ich aber trotzdem probiert, da ich davon noch nicht enttäuscht wurde. Leider hat auch sie nicht geholfen.
...die Hoffnung stirbt zuletzt.

Gruß Saskia



   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast