Zum Inhalt

Warum schmeckt frischer Tee nicht?

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

Heliamphora
Beiträge: 18
Registriert: 22. Jul 2005, 20:48

Pefferminztee auch aus frischen Blättern?

Beitragvon Heliamphora » 8. Mai 2006, 19:35

Hallo,
bei uns wuchert die Pfefferminze im Garten.
Wir würden gerne mal daraus einen Tee zubereiten.
Geht das auch mit frischen Blättern oder sollte die Pfefferminze immer getrocknet werden?

Danke und lg
Heli
Lg
Heli

"Du brauchst keine Sorge um diese Welt haben, solange du Verantwortung für dein Handeln übernimmst" (Indianisches Sprichwort)


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5635
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 8. Mai 2006, 21:08

Hallo Heli,

natürlich kann man den Tee auch mit frischen Blättern zubereiten,
man muß ihn nur etwas länger ziehen lassen.
Ich lasse die frischen Blätter ca. 10 Min. ziehen, schmeckt mir sogar besser als getrocknete. :D

Viele Grüße
Angelika

Heliamphora
Beiträge: 18
Registriert: 22. Jul 2005, 20:48

Beitragvon Heliamphora » 8. Mai 2006, 21:16

Hallo Angelika,
danke schön und das werden wir dann mal probieren ..............

Lg
Heli
Lg
Heli

"Du brauchst keine Sorge um diese Welt haben, solange du Verantwortung für dein Handeln übernimmst" (Indianisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 9. Mai 2006, 08:09

...natürlich kann man den Tee auch mit frischen Blättern zubereiten, man muß ihn nur etwas länger ziehen lassen.
Bei frischen Blättern, braucht man mehr für eine bestimmte Menge Tee, als bei getrockneten.
MfG
Kräuterfee

Wíoshaya
Beiträge: 33
Registriert: 29. Jul 2006, 14:54

Warum schmeckt frischer Tee nicht?

Beitragvon Wíoshaya » 26. Apr 2008, 16:07

Hallo, seit dem Bau meiner Kräuterspirale vor einigen Jahren wachsen alle möglichen Kräuter bei mir im Garten im Überfluss und weil ich beim Kochen nur geringe Mengen verbrauche, habe ich mich mal daran versucht, daraus frischen Tee zuzubereiten. Vorallem die Marokkanische Minze wuchert total und ist fast zu einem Unkraut geworden, sodass ich sowieso ständig große Mengen davon "ausreißen" muss, damit sie nicht ihre Nachbarn erstickt. Also liegt es nahe, wenn ich sie gleich für Tee verwenden könnte. Allerdings will das überhaupt nicht gelingen. Wenn ich die frischen Blätter zu Tee kochen will, dann schmeckt das jedes Mal grauenhaft - ganz anders als gekaufter Minztee. Woran kann das liegen? Was mache ich falsch? Eignet sich Marokkanische Minze überhaupt, um daraus frischen Tee zuzubereiten?

Lavendel81
Beiträge: 5
Registriert: 3. Mär 2010, 21:49

Re: Warum schmeckt frischer Tee nicht?

Beitragvon Lavendel81 » 6. Mär 2010, 23:06

Hallo :-)

hatte dieses Problem auch einmal.

Habe dann die Blätter an der Unterseite angeritzt und mehrere als sonst üblich benutzt und überbrüht.

Dann hat es richtig gut geschmeckt.

Die Kräuter auf jeden Fall Vormittags pflücken kurz nach dem Tau und nicht die größten nehmen.

Hast du vielleicht eine Liste mit Kräutern für mich wo steht wer sich mit wem verträgt?

Viel Spaß



   

Zurück zu „Tee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast