Haarentfernung (Epilieren, Rasieren u.a.)

Rund um die Probleme der Frau

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Verbene
Beiträge: 157
Registriert: 7. Mär 2006, 13:02

Beitrag von Verbene »

Hallo,
Es ist so eine Hitze draussen und ich muss mit langen Hosen rumlaufen.
und:
Was soll ich denn noch tun??
Tja...über die erste Äußerung kann ich ehrlich gesagt nur mit dem Kopf schütteln. Bei der Hitze wär es mir sowas von egal; ich laß mir von keinem "Schönheitsideal" meine luftigen Kleider verbieten.
In anderen Kulturen sind behaarte Frauenbeine (und anderes...) ein Zeichen von "Rasse". Eventuell sollte man mal den Schönheitswahn überdenken...Ich hab mir noch nie die Beine rasiert (oder wie das heißt) und habe das auch nicht vor. Nun, die Werbung betet einem jeden Abend etwas anderes vor. Heißer Tip: Fernseher abschalten!!

Wen die Behaarung stört, der soll halt nicht hingucken. Muß ehe jemand verkorstes sein, der sich an Äußerlichkeiten hochzieht.
Und auf die Frage, was man denn noch tun sollte, kann ich nur sagen: gar nichts mehr. Die Natur so lassen, wie sie will.

Liebe Grüße von
Verbene

moon23
Beiträge: 18
Registriert: 17. Jan 2006, 13:00

Beitrag von moon23 »

hööö? Habe ich was verpasst?
Hast du dir eigentlich schonmal die Beine rasiert?
Dann wäre dir aufgefallen, dass dir ohne Fell an den Beinen nicht mehr so warm ist! Ausserdem kommt es auch viel auf die Menge und Farbe an.

Aber ich habe eine Männerbehaarung! Was geht mich denn an was die im TV zeigen oder sagen??
Ich muss mich doch wohl fühlen oder nicht?? Und wenn alles schön weich ist dann fühle ich mich halt am wohlsten!

Benutzeravatar
Verbene
Beiträge: 157
Registriert: 7. Mär 2006, 13:02

Beitrag von Verbene »

Hallo,
Dann wäre dir aufgefallen, dass dir ohne Fell an den Beinen nicht mehr so warm ist!
Dann würde ich aber schnellstens die langen Hosen gegen kurze austauschen ;)


LG
Verbene

moon23
Beiträge: 18
Registriert: 17. Jan 2006, 13:00

Beitrag von moon23 »

Hat denn keiner gute Tips??

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7699
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Kräuterfee »

... ja die Suchfunktion:

und Dich daran erinnern, was Du damals als Anfrage gestartet hast
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... highlight=
und ob Du schon was dagegen unternommen hast. :D
MfG
Kräuterfee

moon23
Beiträge: 18
Registriert: 17. Jan 2006, 13:00

Beitrag von moon23 »

Das ist doch was ganz anderes :roll:
Damals bezogs sich die Anfrage auf die verstopften Poren die aus den Haarfolikeln kommen, die ich immer noch habe.

Das hatte nichts mit dem depiliern zu tun!

moon23
Beiträge: 18
Registriert: 17. Jan 2006, 13:00

Beitrag von moon23 »

Und ausserdem mit der Suchfunktion habe ich auch nur das gefunden was ich eh schon ohne erfolg ausprobiert habe

Gwenyfeh
Beiträge: 21
Registriert: 30. Okt 2003, 17:35

Beitrag von Gwenyfeh »

Hallo!

Hat denn einer ne Idee wie ich meine grau-braunen Flecken unter den armen wegbekomme?
Ich habe da bisher immer nur rasiert,und jetzt habe ich da seit längerer Zeit schon diese großen flächigen dunklen stellen.Das sieht ziemlich hässlich aus! :sad:

Irgendjemand ne ahnung? :(

Gruß Gwenyfeh
Nur wer Schmetterlinge lachen hoert, weiss wie Wolken schmecken.

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Beitrag von paul »

Beitrag von moon23 verschoben
Verfasst am: 15 Okt, 2006 12:57 Titel: richtige haarentfernung
-------------------------------------------------------------------------------

Ich habe ein Problem mit meiner Körperbehaarung ich bin weiblich und 23 jahre alt. Habe sogar am Rücken und Po dunkle Haare bekommen. :-?
Ich schäme mich so. Habe auch schon ein Hormonstatus machen lassen, laut meiner Gynäkologin ist alles in Ordnung. In meiner Familie ist aber auch niemand so stark behaart, vor allem meine Mutter hat noch nicht mal einen hauchdünnen Flaum.

So, ich habe eh schon Probleme mit der Haarentfernung an den Beinen und Armen. Wenn ich rasiere entzündet sich alles, wenn nicht dann entzündet es sich wenn die Haare durch die Haut durchbrechen also wenn sie anfangen nachzuwachsen, dann bekomme ich Pickel und eingewachsene Haare. Das gleiche gilt für Wachsenthaarung und mit dem Epiliergerät.
Enthaarungscremes habe ich auch schon probiert. Hilft ganz gut, naja bis die Haare einwachsen dann bekomme ich wieder unreine hässliche Haut.

Habe schonmal Probiert mir am Steißbein die vielen Haare zu entfernen mit Creme das ergebnis: Mitesser, Pickel, eingewachsene Haare...

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll :-(
Für Laserhaarentfernung habe ich kein Geld und es ist so langfristig.

Ich habe jetzt auch noch jemanden kennengelernt und traue mich nicht ihm näher zu kommen, weil ich mich so ekelhaft fühle.

Kann mir jemand Tips geben wie ich die Haare für ein paar tage immerhin mal loszuwerden???
Was soll ich denn machen??? Wie soll ich sie sauber entfernen?

moon23
Beiträge: 18
Registriert: 17. Jan 2006, 13:00

Beitrag von moon23 »

Keiner eine Idee??

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Beitrag von paul »

moon23 hat geschrieben:Keiner eine Idee??
Wenn Du mit den Tipps aus diesem und den anderen Threads dieses Forums nicht weiter kommst, versuch doch mal Dein Glück in den Haarentfernungsforen, die Du über Google finden kannst.
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5696
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitrag von Angelika »

Beitrag von oONeon-girlOo verschoben

Alter: 18
Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 15
Wohnort: Hessen
Verfasst am: 10 März 2007 21:35 Titel: Rasieren

--------------------------------------------------------------------------------

Darf ich euch mal fragen wo ihr euch so rassiert?
was für Rasierer benutzt ihr denn so?
was für mustern rasiiert ihr euch so?

freu mich auf antworten

DFNT ..
Antworten