Zum Inhalt

Warum bitte bekomme ich in der Apo kein Huflattich mehr ?

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

kckc
Beiträge: 25
Registriert: 25. Jul 2003, 09:26

Warum bitte bekomme ich in der Apo kein Huflattich mehr ?

Beitragvon kckc » 1. Dez 2003, 12:50

....bekomme ich in der Apotheke keinen Huflattich mehr? Die Apothekerin hat gemeint er sei verboten? :-? :???: :x
Kann mir jemand sagen warum und weshalb?
Lieben Dank!
Liebe Grüße, Katja.


Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

Beitragvon Chrissie » 1. Dez 2003, 12:56

Hi,
Huflattich enthält Pyrrolizidinalkaloide und die sind nach meinen Informationen leberschädigend und krebserregend.
So denn
Viele Grüße
Chrissie
lerne klagen ohne zu leiden

med-con

Beitragvon med-con » 1. Dez 2003, 13:02

Huflattich ist vom sogeannten Heilkräuterverbot 1994 (Österreich) erfaßt, bei dem noch folgende Heilkräuter verboten wurden:
- Hundszunge und andere Arten der Gattung Cynoglossum,
- Wasserdost,
- Echte Pestwurz und andere Arten der Gattung Petasites Mill.,
- Kreuzkraut und andere Arten der Gattung Senecio,
- Beinwell und andere Arten der Gattung Symphytum L.,
An sich besteht die Gefahr der Leberschädigung nur beim wildwachsenden Huflattich. Totzdem wurde hier das Kind mit dem Bade ausgeschüttet.

Wolfgang Lammery

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 1. Dez 2003, 13:12

Er darf nur in der Apotheke darf verkauft werden - ich habe gerade nochmals beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geschaut, da steht auch nicht anderes drin - sehr komisch Apothekeraussage ! :-?
Kräuterverkäufer dürfen ihn nicht führen; nur Apo's dürfen es.
:wink:
MfG
Kräuterfee

med-con

Beitragvon med-con » 1. Dez 2003, 14:25

Es geht hier um Österreich, nicht um Deutschland !!
In Österreich gilt das Verbot von 1994

Wolfgang Lammery

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 1. Dez 2003, 15:16

Hallo Wolfgang,

danke für den Hinweis - ich gucke mir doch nicht jedesmal das Profil des Schreibenden an - da könnten sie mal selber draufkommen, schließlich sind Moderatoren alle deutsch und es ist eine deutsche Site, auf was man nicht alles gucken muß :eek:
MfG
Kräuterfee


kckc
Beiträge: 25
Registriert: 25. Jul 2003, 09:26

Beitragvon kckc » 4. Dez 2003, 21:58

Danke euch! Muß wohl bis zum Frühjahr warten und selber sammeln! Will ja auch keinen Tee machen, sondern den Huflattich als Haarspülung ausprobieren (Rezept fand ich bei den Haar-Tips :) )
Liebe Grüße, Katja.

wald_fee
Beiträge: 196
Registriert: 14. Sep 2003, 16:46

Beitragvon wald_fee » 5. Dez 2003, 10:24

Hallo !!!

Hmm,heisst das jetzt, dass ich meine Teemischung: Spitzwegerich, Huflattich ( aus der Apotheke) und Thymian, die immer so toll beim Schleimlösen geholfen hat, wegschmeissen sollte :-?

lg die wald_fee



   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast