Tollkirsche, Atropa bella-donna L.



Pflanzenfamilie: Nachtschattengewächse [Solanaceae ]

Blütenfarbe: braunrot

Blütenzeit: von Mai bis August

- krautige Staude, bis 1,5 m hoch, stark verzweigt
- Blätter groß, eiförmig, dunkelgrün, ganzrandig
- Braunrote Blüten einzeln, gestielt, abstehend oder hängend röhrig-glockig
- Glänzend-schwarze, kirschgroße Beere
- im Sommer gleichzeitig Blüten, grüne, unreife Beeren und schwarze reife Beeeren
- Früchte: August-September

Standort: Laubwälder; Waldränder; Waldschläge;

Vorkommen: Europa; Mitteleuropa; Asien;

- sehr stark giftig
- alle Pflanzenteile giftig durch Alkaloide ( Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin, Atropamin (Apoatropin))

Bilder:

Tollkirsche

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis