Buschwindröchen, Anemone nemorosa L.



Pflanzenfamilie: Hahnenfußgewächse [Ranunculaceae]

Blütenfarbe: weiss

Blütenzeit: von März bis Mai

- 10-25 cm hoche Pflanze
- waagerechte Rhizome, ausdauernd
- Hochblätter langgestielt; den 3zähligen, eingeschnittenen Grundblättern ähnlich
- Grundblätter mit oder nach der Blüte erscheinend (oft nicht ausgebildet)
- Blätter einzeln, 3zählig, mehrfach geteilt, 1,5-4 cm
- weiße, unterseits rötliche meist 5-7blättrige Blüten, Blüten bis 4 cm groß

Standort: Laubwälder; Gebüsche; Wiesen; Bergwiesen; feuchte Wiesen; Auwälder; Hochstaudenfluren; Tannenwälder; Gärten;

Vorkommen: Europa; Ostasien; Nordamerika;

- giftig
- alle Pflanzenteile durch Protoanemonin, Anemol und andere Giftstsoffe
- Unkraut in wärmeren Gebieten

Bilder:

Buschwindröchen

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis