Zwerg-Currystrauch, Helichrysum italicum(Roth)Don. fil. ssp. serotinum



Pflanzenfamilie: Körbchenblütler [Asteraceae]

Blütenfarbe: gelblich

Blütenzeit: von Juni bis Juli

- teilweise winterharte Staude bis ca. 50 cm
- grau-grünliche, aromatische nadelförmige Blätter mit 1-2 mm Durchmesser
- gelbe Blütenköpfchen

Standort: Gärten;

Vorkommen: Mittelmeergebiet; Südwesteuropa;

- Gewürzpflanze
- Inhaltsstoffe: Nerylacetat, Italidion, Nerol u.a.
- zur Dekoration: Bepflanzung von Weg- und Beeträndern und Balkonkästen
- geeignet für Dufttöpfe (Blätter); die Blüten nebst Blätter für Sträuße und Girlanden und festlichen Kränzen
- in der Küche: zerteilte Blätter für Suppen, Eintöpfe, gedünstetem Gemüse, Reisgerichte, Gewürzgurken (=mildes Curry-Aroma) - bevor man die Gerichte serviert, bitte Blätter entfernen

Bilder:

Zwerg-Currystrauch Zwerg-Currystrauch Zwerg-Currystrauch

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis