Weißes Fingerkraut, Potentilla alba L.



Pflanzenfamilie: Rosengewächse [Rosaceae]

Blütenfarbe: weiss

Blütenzeit: von April bis Mai

- zu finden in wärmeliebende Eichenmischwälder
- bildet in warmen Gegenden Mittel- und Westeuropas Dauergesellschaften
- 10-20 cm hohe Staude
- 5-8 cm lange, dünne Stengel, oft schlaff niedergebogen, von den Rosettenblättern deutlich überragt
- 5zählige Blätter, Fiedern bis 10 cm lg, 2 cm breit, keilförmig verschmälert, an der Spitze mit 1-4 flachen Kerbzähnen, selten ganzrandig, gefaltet, oberseits kahl, unterseits silberweiß, seidig anliegend, drüsig
- weiße Blüten in lockeren, blütigen Trugdolden
- Kronblätter 6-8 mm lg, weiß, verkehrt herzförmig

Standort: Eichenmischwälder;

Vorkommen: Europa; Mitteleuropa; Westeuropa;

- Liste der gefährdeten, schutzbedürftigen oder geschützten Farn- und Blütenpflanzen ("Rote Liste")

Bilder:

Weißes Fingerkraut Weißes Fingerkraut

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis