Blutjohannisbeere, Ribes Sanguineum L.



Pflanzenfamilie: Stachelbeergewächse [Grossulariaceae]

Blütenfarbe: rosa

Blütenzeit: von April bis Mai

- anspruchsloser, bogig aufrecht wachsender, vieltriebiger, ca.1 - 2 hocher und bis ca. 1,5 m breiter, laubabwerfender Strauch
- eignet sich gut zur Heckenpflanzung
- Blätter: bis 6 cm breit, herzförmig, 5lappig, dunkelgrün, im Herbst gelb
- pinkfarbene Blüten in Trauben, bis 6 cm lang (lange Blütenrohrlänge als Anpassung an verschiedene Rüssellängen der Bestäuber - siehe Bild) und (kurze Blütenrohrlänge als Anpassung an verschiedene Rüssellängen der Bestäuber siehe Bild)
- Früchte sind rund und schwarz, Juli - August (nicht zum Verzehr)

Standort: Gärten;

Vorkommen: Europa; Eurasien;

- Vogelnahrung, Bienen/Hummelweide

Bilder:

Blutjohannisbeere Blutjohannisbeere Blutjohannisbeere Blutjohannisbeere

zurück zum Index

Die Lexikas wurden nach unserm bestem Wissen erstellt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Fehler eingeschlichen haben. Falls sie Fehler entdecken, machen sie uns bitte darauf aufmerksam. Alle Texte und Bilder © Natur-Forum.de. Veröffentlichung oder weitere Nutzung nur mit schriftlicher Erlaubnis